Formel 1: Großer Preis von Europa live in ORF 1

Michael Schumacher geht als WM-Führender in die zweite Saisonhälfte

Wien (OTS) - Halbzeit der Formel-1-Saison 2003. Nach acht von 16 Rennen ist vor dem Europa-Grand-Prix am Nürburgring die erwartete Rangordnung wieder hergestellt. Michael Schumacher hat mit seinem vierten Saisonsieg beim Großen Preis von Kanada die WM-Führung von Kimi Räikkönen wieder übernommen. Der finnische McLaren-Mercedes-Pilot hat drei Punkte Rückstand auf den fünffachen Weltmeister aus Deutschland. Ralf Schumacher belegte in Kanada hinter seinem Bruder Michael den zweiten Platz vor seinem BMW-Williams-Stallkollegen Juan Pablo Montoya. In der Teamwertung hat Ferrari bereits neun Punkte Vorsprung auf McLaren-Mercedes. Weitere zwölf Punkte zurück liegt BMW-Williams auf dem dritten Platz.

Der ORF SPORT überträgt das Qualifying am Freitag und Samstag live in ORF 1. Das Rennen ist am Sonntag ebenfalls live im Programm von ORF 1. Eine Wiederholung des Rennens ist am Montag morgens zu sehen. Abgeschlossen wird die Berichterstattung vom Europa-Grand-Prix am Nürburgring mit den Highlights in der Nacht von Montag auf Dienstag. Kommentator ist Heinz Prüller, Interviews in den Boxen führt Andreas Gröbl.

Die Sendezeiten in ORF 1:

Freitag, 27. Juni 2003, 13.45 Uhr: Qualifying
Samstag, 28. Juni 2003, 13.25 Uhr: Qualifying
Sonntag, 29. Juni 2003, 13.00 Uhr: Großer Preis von Europa
Montag, 30. Juni 2003, 4.00 Uhr: Großer Preis von Europa (Wiederholung)
Dienstag, 1. Juli 2003, 3.50 Uhr: Großer Preis von Europa (Highlights)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003