Lotto: Jackpot - Sonntag geht es um 1,8 Millionen Euro

Steirer knackte Joker Jackpot mit rund 504.000,- Euro

Wien (OTS) - Fortuna machte es sich am vergangenen Mittwoch
relativ einfach - und holte drei Kugeln, die auch schon am Sonntag zuvor gezogen wurden, aus dem Ziehungstrichter: 13, 19 und 28. Ein Trick, mit dem sie die Spielteilnehmer überraschte. Niemand hatte die "sechs Richtigen", und so geht es bei der nächsten Ziehung um einen Jackpot. Im Topf bleiben mehr als 723.000,- Euro, für den Sechser am Sonntag werden rund 1,8 Millionen Euro erwartet.

Zwei Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit Zusatzzahl und erhalten dafür jeweils rund 69.000,- Euro. Die Gewinner kommen je einmal aus Oberösterreich und dem Burgenland, beide waren per Quicktipp erfolgreich.

JOKER

Einem Steirer gelang es als einzigem, den Jackpot beim Joker zu knacken. Er sagte auf seinem Lotto Quicktipp gleich dreimal "Ja" zum Joker und fuhr mit dem zweiten Joker Tipp den Sologewinn in Höhe von rund 504.000,- Euro ein. Unterstützung erhielt er dabei auch durch einen Salzburger, der auf seiner Quittung ebenfalls die richtige Zahlenkombination gehabt hätte, allerdings auf das "Ja zum Joker" und somit auf mehr als 250.000,- Euro verzichtete.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 18. Juni 2003:

JP Sechser zu EUR 723.270,20 2 Fünfer+ZZ zu je EUR 68.882,80 129 Fünfer zu je EUR 1.201,40 6.463 Vierer zu je EUR 42,60 114.216 Dreier zu je EUR 3,70 Die Gewinnzahlen: 12 13 19 28 32 37 Zusatzzahl: 29

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Mittwoch, dem 18. Juni 2003:

1 Joker zu EUR 503.953,30 7 mal EUR 7.000,00 99 mal EUR 700,00 1.097 mal EUR 70,00 10.742 mal EUR 7,00

Jokerzahl: 1 5 1 1 1 8

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO0001