Boardermädels trainieren im Gasteinertal, danach Trainingscamp in der Türkei

Bad Hofgastein (OTS) - Im Gasteinertal, wo sie ansonsten
eigentlich nur im Jänner beim Weltcup-Parallelslalom über die Piste flitzen, gaben sich die Mädels unseres Snowboard Nationalteams diesmal bei sommerlicher Hitze ein Stelldichein. Beim dreitägigen Trainingslager in der herrlichen Gebirgswelt der Hohen Tauern standen Kraft- und Koordinationstraining sowie die Regeneration im Gasteiner Heilstollen am Programm. Das weltweit einzigartige Heilklima im Stollen wird wegen seiner entzündungshemmenden Wirkung gerade auch von Spitzensportlern gerne genutzt. Beim Bogenschießen und Golfen haben die Girls ihre Geschicklichkeit unter Beweis gestellt. Die beiden Siegerinnen im Bogenschießen (Manuela Riegler und Doris Günther ) gingen dann beim Tandem Paragleiten auch noch in die Lüfte. Mit dabei waren unsere Salzburger Boarderasse Claudia Riegler, Manuela Riegler (Gesamtweltcupsiegerin), Doris Günther, Heidi Krings , Maria Pichler und die Tirolerin Heidi Neururer(Staatsmeisterin). Alle Mädels sind unter den Top 10 des Gesamtweltcups.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Cheftrainer Walter Hinterhölzl
Tel.: 0664 30 22 983

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0001