"Junior-Millionenshow" im Herbst 2003 im ORF: Casting-Aufruf für pfiffige Kinder

Bei Armin Assinger ist das Wissen der Jüngsten gefragt

Wien (OTS) - Junge Ratefüchse gesucht: Einmal am heißen "Millionenshow"-Stuhl sitzen und die kniffligen Fragen von Armin Assinger beantworten, davon träumen nicht nur viele Erwachsene, sondern auch Kids - Sie haben nun wieder die Möglichkeit dazu. Für die zweite Ausgabe der ORF-"Junior-Millionenshow", die im Herbst 2003 über die Bühne geht, sucht der ORF pfiffige Kinder, die ihr Wissen unter Beweis stellen wollen: Kids zwischen zehn und 13 Jahren bewerben sich bis 4. Juli 2003 mit einem Brief beim ORF, 1136 Wien, Kennwort "Die Junior-Millionenshow" oder per E-Mail unter millionenshow@orf.at, betreff "Die Junior-Millionenshow". Unbedingt Name, Telefonnummer und eine Begründung, warum man gerne "Millionenshow"-Kandidat werden möchte, dazuschreiben und auf jeden Fall ein Foto mitschicken. Genaue Infos gibt es auch unter http://events.orf.at.

Bernd Salat: von der "Junior-Millionenshow" zur eigenen Sendung

Bei der ersten "Junior-Millionenshow", die der ORF im April 2002 zeigte, war er noch einer der zehn Kandidaten: Bernd Salat. Mit Pfiff, Witz und Köpfchen punktete der aufgeweckte Lockenkopf aus St. Bernhard. Als im Oktober 2002 neue Moderatoren für die ORF-"Confetti News" gesucht wurden, konnte Bernd Salat in mehreren Castings wieder mit Charme überzeugen. Seitdem moderiert er jeden Samstag gemeinsam mit Yara Hofbauer die Kinder-Informationssendung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0003