Meidling: Info-Nachmittag "Hunde in der Großstadt"

Wien (OTS) - Die Bezirksvorsteherin des 12. Bezirkes, Gabriele Votava, lädt am Freitag, 13. Juni, zu einem Info-Nachmittag im Hof der städtischen Wohnhausanlage in Wien 12., Am Fuchsenfeld 1-3 ("Reismannhof") ein. Von 14 bis 17 Uhr können die Besucher umfassende Beratungsangebote rund um das oft diskutierte Thema "Hunde in der Großstadt" in Anspruch nehmen. Die Veranstaltung ist frei zugänglich.

Unter der Devise "Miteinander" stehen Mitarbeiter der "48er" und des Stadtgartenamtes, Bezirksmandatare sowie Vertreter der Exekutive allen Interessierten gerne als Gesprächspartner zur Verfügung. Die "Polizeimusik Wien" gestaltet ein musikalisches Rahmenprogramm, der Bürgerdienst der Stadt Wien nimmt Wünsche, Anregungen und Beschwerden aller Art entgegen.

Informationen von Fachleuten über die "richtige" Hundehaltung im Großstadtraum sollen zur Konfliktvermeidung beitragen. Von der Beseitigung der Exkremente der Vierbeiner bis zu Leine und Maulkorb sind einige wichtige Regeln zu beachten. Die Besucher erhalten auch Auskunft über Hundeauslaufzonen und "Hundeset"-Automaten. Von der Anmeldung eines Tieres und der Hundesteuer bis zum Tierschutz gibt es im "Reismannhof" viel Wissenswertes zu erfahren. Hundebesitzer werden an ihre (gesetzlichen) Verpflichtungen erinnert und die nützliche Info-Broschüre "Dog Guide" ist kostenlos erhältlich.

Allgemeine Informationen:
o Wissenswertes zur Hundehaltung in Wien:
http://www.wien.gv.at/amtshelfer/hund/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006