Neue Naturerlebnis-Betreuerausbildung gestartet

LR Schwärzler überreicht Diplome an frischgebackene Betreuerinnen und Betreuer

Bregenz (VLK) – Morgen, Mittwoch, findet im Landhaus die feierliche Übergabe der Abschlussurkunden an frisch
ausgebildete "Abenteuer Natur"-Betreuerinnen und Betreuer
durch Landesrat Erich Schwärzler statt. ****

Bei dieser Gelegenheit wird Bertram Meusburger (Büro für Zukunftsfragen) auch die künftige Form dieser Ausbildung vorstellen, bei der mehrere Institutionen zusammenarbeiten:
Mit Unterstützung des Büros für Zukunftsfragen haben das
Jugend- und Bildungshaus St. Arbogast, die
Landwirtschaftskammer, das Ländliche Fortbildungsinstitut,
der Biosphärenpark Großes Walsertal und der
Bergführerverband die neue österreichweit richtungsweisende Ausbildungsstruktur für Naturerlebnis-Betreuerinnen und – Betreuer erarbeitet.

Die wesentliche Neuerung der Ausbildung besteht darin,
dass man damit sowohl die Natur- und
Landschaftsführerausbildung als auch die
Wanderführerausbildung in einem Programm machen kann.
Außerdem gibt es Ausbildungsmodule, die speziell auf
verschiedene Vorarlberger Regionen abgestimmt sind.

Das Land Vorarlberg hat in diesem Zusammenhang auch ein
eigenes Förderprogramm für Naturerlebnis-Schulprojekte
geschaffen, in das auch Mittel des Naturschutzfonds
einfließen.

Termin der Abschlussfeier und Diplomüberreichung:
Mittwoch, 11. Juni, 19.00 Uhr
in Bregenz, Landhaus, Zimmer 133 (Pressefoyer)

Für nähere Informationen zur Ausbildung:
Büro für Zukunftsfragen
Amt der Vorarlberger Landesregierung
Mag. Bertram Meusburger
Weiherstraße 22, 6900 Bregenz
Telefon 05574/511-20612
E-mail: bertram.meusburger@vorarlberg.at
Internet: www.vorarlberg.at/zukunftsbuero
(so/gw,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0014