Motorrad: Bikers Project startet Sicherheitsinitiative im Sommer

Wien (OTS) - Die hohe Zahl von verunglückten Motorradfahrern über Pfingsten und auch die Analyse der Unfallhergänge zeigt auf tragische Art und Weise die Notwendigkeit wirksamer Bewusstseinsbildung bei Bikern und Autofahrern auf. Überhöhte Geschwindigkeit in Kurven, zu geringe Sicherheitsreserve in gefährlichen bzw. unklaren Situationen und Unaufmerksamkeit seitens der Autolenker sind immer wieder die Ursachen schwerer Motorradunfälle.

Die Sicherheitsinitiative "Bikers Project" konzentriert die Aktivitäten dieses Jahr auf den Sommer. Die deutliche Reduktion der tödlichen Motorradunfälle der letzten beiden Jahre soll auch dieses Jahr seine Fortsetzung finden. Trotz der ernüchternden Pfingstbilanz liegen die Unfallzahlen noch unter jenen des Vorjahres. "Wir hoffen vor allem in der zweiten Jahreshälfte auf einen deutlichen Unfallrückgang. Schließlich wird ein ganzes Maßnahmenbündel realisiert", so Michael Praschl von Bikers Project.

Geplant sind Anzeigenserien in Tageszeitungen sowie in den wichtigen Motorradzeitschriften, eine Kampagne in Kooperation mit der Exekutive, in der primär die Unterschiede zwischen dem Fahren auf Rennstrecken und Straßen verdeutlicht werden, zahlreiche Sicherheitsaktionen "Vor Ort" im Bereich besonders gefährlicher Motorradstrecken in Österreich und starke Präsenz im Internet. Die Anzeigen, Folder und Straßentransparente werden im bereits bewährten "Wilhelm Busch-Stil" von der Agentur Saatchi & Saatchi realisiert. Die Aufmerksamkeitswirkung der Kampagne wird durch ein Gewinnspiel mit einem besonders attraktiven Motorrad als Hauptpreis zusätzlich gesteigert.

"Es muss uns gelingen, die Risikofahrer zu mehr Sicherheitsreserve und zu einer weniger auf Geschwindigkeit und "Adrenalinkick" ausgelegten Motorradphilosophie zu bewegen. Wer seine Grenzen ausloten will gehört auf die Rennstrecke und nicht auf die Straße."

Rückfragen & Kontakt:

http://www.bikersproject.at
Bikers Project
Mag. Michael Praschl
Tel.: 01 494 80 60
bikersproject@aon.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0002