Radio Wien-Hörer wählen Wiens beliebteste Hausbesorgerin

Wien (OTS) - Wiens beliebteste Hausbesorgerin kommt aus Favoriten. Das ging aus einer Höreraktion von ORF Radio Wien hervor. Einen Monat lang hatten die Wienerinnen und Wiener Zeit, durch Einsendungen, Telefonanmeldungen, Mails und Faxantworten für ihren Kandidaten zu stimmen. "25.000 Hörer machten von diesem Wahlrecht Gebrauch und haben damit unsere kühnsten Erwartungen übertroffen," erklärte Radio Wien-Programmchef Stephan Halfpap. Die meisten Stimmen erhielten Eva Tomanek aus der Johann Pölzergasse 4, Stiege 4, in Oberlaa.****

"Ich kann es nicht fassen" ,freute sich Eva Tomanek, als heute um 7.00 Uhr früh Live-Reporter Hadschi Bankhofer an der Wohnungstür läutete und ihr eröffnete, dass sie von den Radio Wien-Hörern zur "beliebtesten Hausbesorgerin Wiens" gewählt worden war. Rund zwanzig Bewohner des Gemeindebaus jubelten der Siegerin während der Live-Reportage zu und stellten fest: "Unsere Eva hat die Auszeichnung verdient. Sie ist die beste Heimhilfe, die man sich denken kann." Das wissen vor allem die Mieter der sogenannten Behinderten-Stiege zu schätzen: "Frau Tomanek geht für uns zur Apotheke und besorgt, wenn es sein muss, auch einen Arzt. Zu jeder Tag- und Nachtstunde!" Die beliebteste Hausmeisterin Wiens, die von ihren Fans liebevoll "Frau Liftingenieur" genannt wird, war eine der ersten Bewohner des Gemeindebaus. Seit 29 Jahren sorgt die dreifache Mutter und zweifache Großmutter für das Wohl ihrer 76 Parteien: "Und ich mach es noch immer gern, obwohl ich eine Sieben-Tage-Woche habe."
Radio Wien gratulierte mit Eva Tomaneks Lieblings-Song,
"Kiss Me Quick" von Elvis Presley. Als Preis erhält die Siegerin diesen Samstag ein Fest von Radio Wien für alle Bewohner ihrer Stiegen.

Rückfragen & Kontakt:

Reinhardt Badegruber
Öffentlichkeitsarbeit ORF Wien
Tel. 01/502 01/18152
reinhardt.badegruber@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002