Alsergrund: Eröffnung der Foto-Schau "Legoland"

Wien (OTS) - Studenten des Foto-Lehrgangs "foto K" (ein Projekt
der Volkshochschule Alsergrund) haben den Themenkreis "Konsum und Marketing" betrachtet und präsentieren in der Ausstellung "Legoland" sieben künstlerische Sichtweisen. Die interessante Foto-Schau im "foto K"-Werkraum in Wien 9., Liechtensteinstraße 81, wird am Mittwoch, 11. Juni, um 19 Uhr, eröffnet. Am 12. und 13. Juni wie auch am 16., 17. und 18. Juni können die modernen Fotoarbeiten von 17 bis 21 Uhr besichtigt werden, der Eintritt ist frei.

Folgende Fotografen sind an der Ausstellung beteiligt: Florian Regl ("They Wanna Play"), Susanne Jakszus und Julia Obenaus ("Einkaufszentren"), Patrizia Gapp ("fairy tale campaign")
Andrea Rysavy ("Menschenmarken - Markenmenschen"), Christina Rhomberg ("Zwei Stunden") sowie Katrin Ecker ("Der geteilte Platz"). Mit kunstvollen Fotografien und einer Dia-Projektion werden beispielsweise der Verkauf von Konsumgütern, der Umgang mit Konsumenten, die Positionen der Konzerne, der Weltmarkt und ein "Überangebot" an Waren hinterfragt.

Nähere Auskünfte über diese Ausstellung und das Projekt "foto K" gibt Martin Scholz unter der Telefonnummer 317 52 43, auch Anfragen per E-Mail sind möglich: galerie@fotok.at.

Allgemeine Informationen:
o "foto K" - Lehrgang der VHS Alsergrund:
http://www.fotok.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009