Verkehrsmaßnahmen (2)

Wieder nächtliche Montagearbeiten im Kaisermühlentunnel

Wien (OTS) - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch werden auf der
A 22 im Kaisermühlentunnel auf beiden Richtungsfahrbahnen in der Zeit zwischen 21.30 Uhr und 5.00 Uhr früh, die Montagearbeiten am Section Controll System fortgesetzt. Die betreffenden Sperren:

o Richtungsfahrbahn Stockerau: 1. und 2. Fahrstreifen sowie die Nebenfahrbahn (Rampe 9). o Richtungsfahrbahn Kaisermühlen/A 23: 1. und 2. Fahrstreifen.

Anlaufende Arbeiten im höherrangigen Straßennetz

Dieser Tage laufen im höherrangigen Straßennetz mehrere Arbeiten an:

o 7., Kaiserstraße zwischen Neustiftgasse und Bernhardgasse. Gehsteigumbau durch die MA 28 mit teilweiser Verbreiterung, der bis 13. Juni dauern wird. Die Verkehrsmaßnahmen: - Einbahnführung der Kaiserstraße - ausgenommen die Straßenbahnlinie "5" - in Richtung Mariahilfer Straße. - Sperre des Gehsteigs auf Seite der geraden Nummern. - Als Umleitungsstrecke in Richtung Lerchenfelder Straße (wird nicht beschildert) kommt in Frage: Neustiftgasse - Gürtel - Bernhardgasse bzw. Lerchenfelder Straße. o 12., Breitenfurter Straße Abschnitte Nummer 76 bis 82 und 135 bis 145 (beides nach der Hetzendorfer Straße). Instandsetzung der Straßenoberfläche nach Aufgrabungen der MA 46 und der WIENSTROM, die in jeweils zwei Nächten, von 20 Uhr bis 5 Uhr früh, bis 12. Juni durchgeführt wird. Es wird in beiden Bereichen kurzfristig die Fahrspur entlang des Gehsteig für baubedingte Ladetätigkeiten gesperrt. o 20., Klosterneuburger Straße, Abschnitt Nummer 117 bis 123, 110 bis 114 (nach der Adalbert Stifter-Straße); Querung von 114 nach 119. WIENSTROM-Kabellegungen für den Anschluss einer Wohnhausanlage an des Versorgungsnetz sowie die Errichtung einer Trafostation. Bauende voraussichtlich am 29. August. Bei den Längslegungen bleibt ein Restgehsteig benützbar, an den Querungen wird von 19 bis 5 Uhr früh, gearbeitet. o 22., Donaustadtstraße in Höhe Nummer 1, Stauraum vor der Wagramer Straße. Die MA 28 erneuert im Zeitraum Dienstag, 18 Uhr, bis Freitag, 6. Juni, 12 Uhr, den rissig gewordenen Fahrbahnbelag. Entsprechend dem Baufortschritt werden Fahrspuren gesperrt, aber alle Fahrtrelationen aufrechterhalten. Die Busspur wird während der Bauzeit aufgehoben.

Planfräsen des Fahrbahnbelags auf der A 23

Auf der A 23/Südosttangente, ist in den nächsten Bereichen, wo das Fly over aufgestellt wird, wegen der Unebenheiten im Belag (Spurrillen) das Planfräsen erforderlich, um eine gleichmäßige Auflagefläche für die Anrampungen herzustellen. Es handelt sich um die Richtungsfahrbahn Süden/A 2 in den Bereichen Abfahrt St. Marx und Abfahrt Gürtel. Diese Arbeiten der MA 29 - Brückenbau, werden in der Nacht von Mittwoch, 4. Juni, auf Donnerstag, durchgeführt. Die dazu erforderliche Sperre von Fahrspuren:

o Sperre des 1. Fahrstreifens ab 21 Uhr. o Sperre des 2. Fahrstreifens ab 22 Uhr. o Beendigung der Maßnahmen voraussichtlich etwa 1.30 Uhr. o Es handelt sich um eine mobile Baustelle, die mittels Warnlichtanhängern abgesichert wird.

Teilsperre bei der Urania wegen Montage einer Lichtskulptur

Auf der Wiener Urania (1. Bezirk) wird als Ergebnis eines Wettbewerbs die Lichtskulptur "Universum" als neues Wahrzeichen angebracht. Es handelt sich um eine Kugel aus Acryl-Glas mit einem Durchmesser von 2 Metern, die auf einer 1,5 Meter hohen Unterkonstruktion aus verzinktem Eisen sitzt, welche mit einer Außenhaut aus weiß beschichtetem Aluminium verkleidet ist. Die von dem Künstler Stephan Fillitz (Ausführung EOS-LichtWerbung Wien) gestaltete beleuchtete Skulptur wird mittels eines Krans am Mittwoch, dem 4. Juni, in den Abendstunden auf die Attika der Urania gehoben. Dazu muss vor dem Gebäude in der Uraniastraße ab 20.30 Uhr zumindest die erste Fahrspur verkehrsfrei bleiben. Die Montage erfolgt in Anwesenheit des Künstlers und wird voraussichtlich bis etwa Mitternacht dauern.

Allgemeine Informationen:

o Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten - MA 46: http://www.wien.at/verkehr/organisation/ o WIENSTROM: http//www.wienstrom.at/ o Wiener Brückenbau und Grundbau: http://www.wien.at/ma29/

(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0029