VP-Gerstl: Sonderfinanzierungsgesellschaft garantiert rascheren Bau der Nordostumfahrung

Nur eine Zusammenarbeit zwischen ASFINAG, Wien und Niederösterreich in einer Planungsgesellschaft, die für eine Finanzierung über ein Private-Public-Partnership-Modell abgewickelt wird, kann für eine rasche Durchführung des Baus der Wiener Nordostumfahrung sorgen." Dies sagte heute ÖVP-Verkehrssprecher Mag. Wolfgang GERSTL. Seiner Meinung nach könne man von Wiener Seite nicht einfach erwarten, dass eine Superautobahn mit kilometerlanger Volluntertunnelung einfach ohne eigenes Zutun errichtet wird.
****
Es gehe bei der laufenden Diskussion um die Überwindung von Justamentstandpunkten, die einer raschen Errichtung entgegenwirken würden. Die Nordostumfahrung sei ein 2,5 Milliarden Euro-Projekt, das auch niederösterreichische Anschlusstücke umfasst. Gerade aber die Baulose auf der Wiener Seite werden die teuersten sein. "Ich fordere daher Stadtrat Schicker dazu auf, die Vorschläge zur Schaffung einer Sondergesellschaft aufzugreifen und in die Planungen einzubeziehen", so Gerstl wörtlich. Wichtig wäre es auch private Investoren in diese Gesellschaft einzubringen. Für das Funktionieren solcher Projekte gibt in der EU über 50 Beispiele. Im übrigen betonte Gerstl, dass über die EIB (Europäische Investment Bank) bis zu 20 Prozent Investitionszuschuss möglich sind. Eine Abwicklung mit privater Beteiligung des Bauprojektes, wie sie von der ÖVP Wien vorgesehen wurde, wäre nicht nur kosteneffizienter, sondern würde die Bauprojektdauer wesentlich verkürzen. "Es ist derzeit absolut notwendig, dass Wien angesichts der EU-Erweiterung einen Umfahrungsring möglichst rasch erhält, um den Verkehr sinnvoll um Wien herumzuführen", so der Verkehrssprecher wörtlich und Gerstl abschließend: "Wien darf durch Verzögerungen bei wichtigen Infrastrukturprojekten nicht den Anschluss an den internationalen Städtewettbewerb verlieren."

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse@oevp.wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002