Ehrungen im Bereich der Wiener Bezirksvertretungen

Wien (OTS) - In Vertretung von Wiens Landeshauptmann Dr. Michael Häupl überreichte Landeshauptmann-Stv. Dr. Sepp Rieder am Montag das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land in Wien an die beiden Bezirksvorsteher a. D. Herbert Hezucky und Hans Mentschik. Das Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien erging an die beiden Bezirksvorsteher-Stv. OAR Herbert Grillenhofer und Hannes Zima.. In seinen Ausführungen bedankte sich Rieder bei den geehrten Persönlichkeiten für ihr langjähriges Engagement in der Wiener Kommunalpolitik. ****

Herbert Hezucky, Jahrgang 1940, lernte den Beruf des Einzelhandelskaufmanns. Im Jahr1985 wurde er SP-Bezirksrat in Meidling. In späterer Folge übte er zwischen 1991 und 1995 das Amt des Bezirksvorsteher-Stellvertreters aus. Von 1995 bis März 2003 stand er dem Bezirk Meidling als Bezirksvorsteher vor. Hezucky ist verheiratet und Vater dreier Kinder.

Hans Mentschik, Jahrgang 1941, erlernte den Beruf des Orthopädiemechanikers. Im Jahr 1961 begann er bei den Wiener Stadtwerken-Verkehrsbetriebe zu arbeiten. Seit 1957 Mitglied der SPÖ, engagierte sich Mentschik in verschiedensten Positionen. Mentschnik gehörte zwischen 1988 und 1997 dem Wiener Gemeinderat an. Von 1997 bis 2002 übte Mentschik für den 17. Bezirk Hernals das Amt des Bezirksvorstehers aus.

Herbert Grillenhofer, Jahrgang 1939, trat 1954 als kaufmännischer Lehrling in die Berufswelt ein. Im Jahr 1959 wechselte er zu den Wiener Stadtwerken-Gaswerke. Im Jahr 1956 trat er der Wiener SPÖ bei, die er ab 1978 als Bezirksrat für Meidling vertrat. In den Jahren 1995 bis 2003 übte Grillenhofer das Amt des Bezirksvorsteher-Stellvertreters aus.

Hannes Zima, Jahrgang 1940, war seit Jugendtagen bei der SPÖ in verschiedenen Funktionen tätig. Seit dem Jahr 1976 übte er das Amt des Bezirksrates im 8. Bezirk Josefstadt aus. Früher im Versicherungsbereich tätig, begann Zima Ende 1968 als Redakteur im Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien zu arbeiten. In den Jahren 1986 bis 2000 übte Zima die Funktion des Bezirksvorsteher-Stellvertreters in der Josefstadt aus. (Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0020