Wiener Städtische: Soforthilfe bei Unwetterschäden

Wien (OTS) - Nach den heftigen Hagelgewittern klagen Tausende
Wiener AutoFahrer über Hagelschäden an ihren Fahrzeugen. Für Kunden der Wiener Städtischen wurde unter 01/531 39/2673 für KFZ-Schäden und unter 01/531 39/2854 für sonstige Schäden eine Hotline ein-gerichtet. Außerhalb der Bürozeiten steht Betroffenen die Wiener Städtische Service-Line 0800/208 800 zur Verfügung.

Nach ersten Schätzungen werden die Kosten für die Schadenbehebung die Millionen-Euro-Grenze überschreiten. Die meisten Schäden wurden aus den Wiener Bezirken 19 und 20 gemeldet, auch die Bezirke jenseits der Donau wurden in größerem Ausmaß heimgesucht. Hauptbetroffen ist die Sparte KFZ-Kasko, in der zahlreiche Hagelschäden aufgetreten sind. In der Sparte Haushaltsversicherung wurden vor allem Durchnässungen durch überflutete Keller und verstopfte Dachrinnen gemeldet.

Wiener Städtische Generaldirektor Dr. Günter Geyer: "Gerade in solchen Situationen stehen die Versicherer als verlässliche Partner auf dem Prüfstand und rasche Hilfe ist oberstes Gebot."
Für die Besichtigung der beschädigten Fahrzeuge steht eine Drive-In-Station in 1020 Wien, Obere Donaustraße 49-51, zur Verfügung. Hier können kleinere Schäden sofort repariert oder auf Wunsch abgelöst werden.

Hagelschäden sind sowohl bei den Teil-, Parkschaden- als auch Vollkaskoversicherungen der Wiener Städtischen gedeckt. Österreichweit sind rund 175.000 Fahrzeuge bei der Wiener Städtischen kaskoversichert, davon allein rund 65.000 in Wien.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Städtische Presseabteilung
Mag. Barbara Hagen-Grötschnig
Tel.: (01) 531 39-1027
b.hagen@staedtische.co.at
Die Presseaussendungen der Wiener Städtischen finden
Sie auch unter http://www.wienerstaedtische.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSV0001