Neue Form der Baumeisterausbildung am WIFI Wien

Drei Module zur Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung stehen zur Wahl

Wien (OTS) - Das WIFI Wien kann auf eine langjährige Kompetenz als Partner für eine fundierte und kundenfreundliche Ausbildung künftiger Baumeister verweisen. Die Teilnehmer der Kurse zur Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung im Baumeistergewerbe schätzen die große Erfahrung der Vortragenden, die Praxisbezogenheit und die Abstimmung der Kurse untereinander. Aufgrund der zu erwartenden Veränderungen in der Prüfungsordnung ab 2004 und Trends, wie die Nachfrage nach Niedrigenergiehäusern, Passivhäusern und Energieausweisen, werden die neuen Kurse noch kundenorientierter ausgerichtet.

Ab September 2003 können Interessierte zwischen drei Modulen wählen. Die Themeneinteilung entspricht der zu erwartenden Prüfungsordnung. Das erste Modul geht auf bautechnische Grundlagen und Bautechnologie ein, der zweite Ausbildungsteil beschäftigt sich mit der Projektplanung und -umsetzung. Rechtskunde, Baupraxis und Baumanagement sowie Betriebsmanagement sind Inhalt des dritten Moduls.

Modernisierte Ausbildung

Der Aufbau wird inhaltlich den Prüfungsmodulen entsprechen, wodurch eine optimale Vorbereitung gewährleistet ist. Eine wesentliche Neuerung betrifft auch die Dauer des ersten Moduls. Denn statt in zwei Jahren kann diese Ausbildung nun innerhalb eines Jahres ohne Qualitätsverlust absolviert werden.

Personen mit einer akademischen Ausbildung in diesem Fachbereich können bei entsprechender Voraussetzung gleich in das dritte Modul einsteigen. Damit das umfangreiche Know-how stressfrei aufgenommen werden kann, wird Modul drei bereits im September und nicht wie bisher im Februar beginnen. Die Module Nummer zwei und drei sind zusätzlich inhaltlich und zeitlich so koordiniert, dass sie parallel besucht werden können.

Folgende Vorteile ergeben sich dadurch: Die Absolvierung der Befähigungsprüfung für alle Module kann in einer zweijährigen Ausbildung erreicht werden. Für die anderen Varianten wird nur ein Ausbildungsjahr benötigt. Unterrichtet wird jeweils am Freitag Nachmittag und Samstag. Nähere Auskünfte erhalten Sie telefonisch im WIFI Wien bei Dipl.-Ing. Lutz Zentsch unter 01/476 77-548 oder beim Kundenservice des WIFI Wien unter 01/476 77-555.

Rückfragen & Kontakt:

WIFI Wien - Reinhard Mittermaier
Telefon: 01/476 77-657
Fax: 01/476 77-660
mittermaier@wifiwien.at
http://www.wifiwien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WFI0001