Terminerinnerung! RFW-Mittelstandsenquete in Salzburg

"Wege aus der Krise -Zukunft Mittelstand"

Wien (OTS) - Einladung des Ringes Freiheitlicher Wirtschaftstreibender (RFW) an die Vertreter von Presse, Rundfunk und Fernsehen zur

MITTELSTANDSENQUETE

"Wege aus der Krise - Zukunft Mittelstand!"

am: Freitag, 16. Mai 2003
Beginn: 13.30 Uhr (Sektempfang ab 12.30 Uhr)
im Hotel Renaissance, 5020 Salzburg, Fanny-v.-Lehnert-Str. 7

Referate:
RFW-Bundesobmann, NAbg. DI Max HOFMANN, FPÖ-Wirtschaftssprecher:
"Die Bedeutung des Mittelstandes für die österreichische Wirtschaft"

RFW-Landesobmann Helmut HAIGERMOSER, Vizepräsident der WK-Salzburg:
"Auswirkungen der Globalisierung und der EU-Osterweiterung auf den Mittelstand"

Sektionschef Dr. Wolfgang NOLZ, BM für Finanzen:
"Leistbares Österreich? - Pläne für die Zukunft"

Dir. Prok. Dr. Walter SCHWIEFERT, Raiffeisenverband Salzburg:
"Finanzierungsmodelle und Strukturregelungen für den Mittelstand"

Univ.Prof.Dipl.Vw.Dr. Hans Joachim BODENHÖFER, Institut für Volkswirtschaftslehre der Universität Klagenfurt:
"Zukunft Mittelstand - Wie geht´s weiter?"

anschl. Diskussion

17.00 Ende der Veranstaltung anschl. Buffet

Rückfragen & Kontakt:

Ring Freiheitlicher Wirtschaftstreibender (RFW)
Große Neugasse 28
1040 Wien
www.rfw.at
Medienreferat/Cornelia Lemmerhofer
Tel.: 0664/103 80 62
lemmerhofer@rfw.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RFW0001