LEBENSLAUF DER NEUEN NÖ ÖVP-BUNDESRÄTIN SISSY ROTH-HALVAX

Wien, 14. Mai 2003 (ÖVP-PK) Die neue niederösterreichische Bundesrätin und Bürgermeisterin von Maria Lanzendorf, Sissy Roth-Halvax, wurde am 2.September 1946 in Wien geboren. Nach dem humanistischen Gymnasium und der Hotelfachschule begann sie ihre berufliche Laufbahn 1965 als Direktionsassistentin im Hotel Europa in Wien (Österreichisches Verkehrsbüro), wo sie nach der Geburt ihrer zwei Kinder in Teilzeit tätig war. 1991 wechselte sie in die Zentrale des Österreichischen Verkehrsbüros, wo sie als Leiterin Personalverwaltung und -entwicklung der Hotelgruppe tätig war. Mit ihrer Wahl zur Bürgermeisterin der Gemeinde Maria Lanzendorf im Jahr 2000 beendete sie ihr Dienstverhältnis im Konzern nach insgesamt 35jähriger Firmenzugehörigkeit. ****

Ihre politische Karriere startete Roth-Halvax 1982 als ÖAAB-Obfrau in Maria Lanzendorf. 1984 wurde sie Gemeindeparteiobfrau in Maria Lanzendorf, 1990 Obfrau des Gemeindevertreterverbandes Wien-Umgebung und Mitglied der Geschäftsführung. 1998 wurde sie Abgeordnete zum NÖ Landtag für den Bezirk Wien-Umgebung. 2003 wurde die Bürgermeisterin ÖAAB-Obfrau im Teilbezirk Schwechat und Obfrau Stellvertreterin der NÖ Dorf- und Stadterneuerung
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel. 01/40110/4432
http://www.parlament.gv.at/v-klub/default.htm

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0003