Dr. Reiner Brettenthaler zum Präsidenten der Ärztekammer für Salzburg wiedergewählt

Salzburg (OTS) - Die konstituierende Vollversammlung der Ärztekammer für Salzburg hat in ihrer Sitzung am 8. Mai 2003
Dr. Reiner Brettenthaler zum Präsidenten der Salzburger Ärzteschaft einstimmig wiedergewählt. Präsident Brettenthaler, bereits seit 1980 an erster Stelle der Salzburger Ärzte, wurde für die neue Funktionsperiode bis 2007 bestätigt.

Als Kurienobmänner und somit als Vizepräsidenten wurden wiedergewählt:
- Kurie der angestellten Ärzte, Dr. Terje Hovdar;
- Kurie der niedergelassenen Ärzte, Dr. Walter Arnberger;
- Kurie der Zahnärzte, MR Dr. Erwin Senoner.

Präsident Brettenthaler sprach im Anschluss an seine Wiederbestellung über die wichtigsten Arbeitsschwerpunkte für die neue Funktionsperiode: "Die Wahrung der Interessen des freien Berufsstandes der Ärzte ist natürlich unsere erste und wichtigste Aufgabe. Wir werden aber in Zukunft auch noch vermehrt für Patienteninteressen eintreten müssen, da die derzeitige gesundheits-und sozialpolitische Situation in Österreich mehr als schwierig ist und die Vertretung jener, um die es im Gesundheitssystem eigentlich geht, nämlich die Patienten, kaum wahrgenommen wird." (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis:
Pressestelle der Ärztekammer für Salzburg
Tel.: 0662 / 87 13 27 - 137 DW
E-mail: presse@aeksbg.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAE0001