VHS Hietzing: Wien - England und retour

Wien (OTS) - In der Volkshochschule Hietzing (13., Hofwiesengasse 48) wird am Dienstag 6. Mai um 18.30 Uhr die Fotoausstellung "Hietzing in alten Ansichten" eröffnet. Die Fotos haben eine weite Reise hinter sich Wien - England - Wien und stammen von Peter Granby (früher: Grünsberger, geboren 1920), der mit seinen Eltern in der Lockerwiesengasse (Josef-Schuster-Gasse 7) gewohnt hat. Der Vater war Mieder-Erzeuger und einige Familienmitglieder arbeiteten Berufsfotografen. Die Fotos stammen aus dem privaten Album von Herrn Granby, dessen Wunsch es war, dass diese Fotos nicht verloren gehen, da seine Nachkommen dafür keine Verwendung haben. Die Fotos zeigen das Alltagsleben in der Siedlung, wenn Straßenmusikanten kamen, wenn der Spritzwagen fuhr, aber auch das große beleuchtete "Ja" auf dem Hietzinger Platz für die "Volksabstimmung" Hitlers im April 1938.

Peter Granby arbeitete in England als Techniker, entwickelte Maschinen für verschiedene Produktionsbereiche, unter anderem Tonbandgeräte, und avancierte zum Fabriksdirektor. Zum Antisemitismus in Wien meint er heute: "Antisemitismus?

Es war wie das Wetter. Der Himmel war blau, aber kleine Wolken zeigten sich am Horizont. Die sind dann langsam höher gestiegen und manchmal regnete es. Manche sind nach Hause gelaufen, andere durch den Regen gegangen. Ich hab mir einen Mantel angezogen und hab mich gewehrt. Die Flut haben wir überlebt."

Die Ausstellung ist ein Ergebnis des Projektes "Juden in Hietzing" der Volkshochschule Hietzing, das vom österrreichischen Nationalfonds und von der MA 7 unterstützt wird.

Die Ausstellung ist ab Mittwoch, dem 7.5., bis Ende Juni in der Volkshochschule Hietzing zu besichtigen. Montag bis Freitag, 8.30 bis 20.30 Uhr.

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Verband Wiener Volksbildung
Eva Lukas
Tel.: 89 174/42
eva.lukas@vwv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012