ERINNERUNG: ÖGB-Pressekonferenz zu Kampfmaßnahmen

Wien (ÖGB). ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch sowie Betriebsräte und Personalvertreter informieren am Sonntag in einer Pressekonferenz über die Hintergründe des Abwehrstreiks am Dienstag, dem 6. Mai.++++

Thema: Die gewerkschaftlichen Kampfmaßnahmen

TeilnehmerInnen:
Fritz Verzetnitsch, ÖGB-Präsident
Gerda Bacher, Betriebsratsvorsitzende Kastner & Öhler in Graz Bernhard Harreither, Personalvertreter HG II-Krankenanstaltenverbund Norbert Loacker, Vorsitzender des Arbeiterbetriebsrates der Firma Grass in Höchst und Vorsitzender der Landesexekutive Vorarlberg Mag. Jürgen Rainer, Vorsitzender des Zentralausschusses und Vorsitzender Personalvertreter der berufsbildenden mittleren und höheren Schulen
Herta Schleiffer, Betriebsratsvorsitzende der k. & k. Hofzuckerbäckerei Demel

Termin: Sonntag, 4. Mai 2003
Zeit: 12.00 Uhr
Ort: ÖGB-Seminarzentrum Strudlhof
1090 Wien, Strudlhofgasse 10, 2. Stock, Raum B,

Wir freuen uns, Sie bei der Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen:
ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Annemarie Kramser
0664/412 50 39

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001