Live und exklusiv: PREMIERE AUSTRIA zeigt die "Formel 3 Euro Series"

Europas wichtigste Nachwuchsserie mit Österreichs größten Motorsporttalenten erstmals im österreichischen TV

Wien (OTS) - Premiere Österreich hat die exklusiven Live-Rechte an der Formel 3 Euro Series sowie den deutschen Rennserien Formel BMW, Porsche Carrera Cup und ADAC VW Lupo Cup erworben. Der Vertrag zwischen dem Lizenzinhaber ITR und Premiere Österreich läuft zunächst bis Ende der Saison 2003.

Ab dem 27. April startet PREMIERE AUSTRIA mit seinen Übertragungen aus einer der wichtigsten Nachwuchsserien Europas, der "Formel 3 Euro Series". Die Live-Berichte zum zweiten von zwei Läufen pro Rennwochenende beginnen sonntags um 10.00 Uhr. Das erste Rennen ist bereits samstags ebenfalls live und exklusiv auf PREMIERE SPORT 1 zu sehen. Die Rennen der Formel BMW sowie des Porsche Carrera- und VW Lupo-Cups sind in die Formel 3-Übertragungen eingebettet.

Bernhard Auinger vom Team "Superfund TME" und Sohn der österreichischen Motorsportlegende August Auinger, verspricht sich von den Übertragungen einen starken Impuls für den österreichischen Motorsport: "Premiere hat bei den Motorsportfans einen sehr hohen Stellenwert. Die Entscheidung von Premiere, auch die Formel 3 Euro Series zu zeigen, ist speziell für uns Österreicher eine große Chance." Neben Bernhard Auinger gehen die Nachwuchshoffnungen Andreas Zuber (Im Team des Ex-Formel 1-Stars Rosberg), Christian Klien, Richard Lietz und Philipp Baron für Österreich an den Start.

Premiere-Österreich-Geschäftsführer Thomas Mischek zeigt sich erfreut über das neue Programmangebot auf PREMIERE AUSTRIA: "Die Formel 3 Euro Series gehört zu den spannendsten Motorsportbewerben in Europa und gilt völlig zu Recht als Sprungbrett in die Formel 1. Berühmte Formel 1 Fahrer wie Michael Schumacher oder Jenson Button kommen aus der Formel 3. Besonders freut mich natürlich, dass wir durch unsere Übertragungen den jungen Österreichern in der Formel 3 Euro Series eine Plattform bieten können, Ihr Können einer breiteren Öffentlichkeit zu zeigen. 145.000 Abonnenten können ab Sonntag unseren Talenten beim Kampf um Meisterschaft die Daumen halten."

Sonntags ist Premiere von 10.00 bis 13.00 Uhr an der Rennstrecke und zeigt Lauf Zwei der Formel BMW und der Formel 3 sowie den Porsche Carrera- und VW Lupo-Cup. Das kompetente Redaktionsteam rund um Moderator Peter Lauterbach und Kommentator Ralf Heincke versorgt die Zuschauer mit allen wissenswerten News und interessanten Interviews von der Rennstrecke.

Rückfragen & Kontakt:

Premiere Österreich
Werner Stöckel
Sport-PR
Tel.: +43/1/49 166-772
Michael Grimm
Unternehmenskommunikation
Tel.: +43/1/49 166-770

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRM0001