Aquarelle von Eva Tischler im "Bezirksamt Neu"

BV Huber eröffnet Ausstellung am Donnerstag

Wien (OTS) - Der Bezirksvorsteher von Rudolfsheim-Fünfhaus, Ing. Rolf Huber, eröffnet am Donnerstag, 24. April, um 18 Uhr, im "Front Office" des "Bezirksamt Neu" in Wien 15., Gasgasse 8-10, eine Ausstellung mit hübsch gestalteten Aquarellen der Malerin Eva Tischler. Die Künstlerin präsentiert in dieser Schau einen gefühlsbetonten Bilderbogen mit Landschaftsmotiven aus Italien und Österreich. Mit kräftigen Farben hält Eva Tischler in ihren Arbeiten vielfältige Reiseeindrücke fest. Bis Dienstag, 20. Mai, können die empfindsamen Malereien kostenlos besichtigt werden. Das "Front Office" ist Montag bis Mittwoch von 7.30 bis 16.30 Uhr, Donnerstag von 7.30 bis 18 Uhr sowie Freitag von 7.30 bis 15.30 Uhr geöffnet.

Eva Tischler lebt und arbeitet in Rudolfsheim-Fünfhaus, die Malerin fertigt ihre Arbeiten meistens im Freien an. Auf der "Wiener Kunstschule" wurde die Kreative in der Aquarellmalerei unterwiesen. Mehrere versierte Maler, darunter Mag. Lieselotte Schröder, förderten ihre weitere künstlerische Entwicklung. In ihren Gemälden möchte Eva Tischler nicht allein die Schönheit der Landschaft zeigen, der Betrachter soll auch die Wärme der Sonne und den Duft der Vegetation verspüren. Sehr ansprechend sind die ausgestellten Ansichten aus dem Raum Sienna und dem Waldviertel. Aquarellbilder von Eva Tischler waren schon bei einigen Ausstellungen in Wien und Niederösterreich zu sehen. In nächster Zeit wird sich die Malerin einem neuen Motivkreis zuwenden und den Zauber Venedigs beschreiben. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012