TEAM erhält Vermarktungsauftrag für den Eurovision Song Contest

Pfäffikon (OTS) - Die in Luzern ansässige TEAM Marketing AG (TEAM), eine Tochtergesellschaft der Highlight Communications AG, ist von der Europäischen Rundfunkunion (EBU) mit der Vermarktung des "Eurovision Song Contest", auch bekannt unter dem Namen "Grand Prix Eurovision", beauftragt worden. TEAM wird ab dem Eurovision Song Contest in 2004 die Marketingrechte dieser traditionsreichen Veranstaltung (namentlich im Bereich Sponsoring, Telekommunikation und Merchandising) verwerten. Der Vertrag hat eine Laufzeit von vier Jahren.

TEAM hat sich durch die Vermarktung der UEFA Champions League einen Namen gemacht und erweitert durch die Übernahme dieses Projektes ihre Geschäftstätigkeit in den Entertainmentbereich. Die Kompetenzen der TEAM im Bereich des Marketings für Veranstaltungen mit breiter TV-Abdeckung werden bei der Umsetzung des Auftrages der EBU, der weltweit bedeutendsten Vereinigung von nationalen Fernsehanstalten, zum Tragen kommen.

ots Originaltext: Highlight Communications AG

Rückfragen & Kontakt:

Marco Syfrig
CFO
Highlight Communications AG
Tel. +41/55/415'68'18

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NCH0001