ÖAMTC: Schwerer Unfall bei Gols

Christophorus 9 im Einsatz

Wien (ÖAMTC-Presse) - Zu einem schweren Unfall kam es am Montag gegen 16:00 Uhr auf der A 4, Ost Autobahn, bei Gols. Nach ersten Berichten war ein Pkw aus bisher ungeklärten Gründen gegen eine Notrufsäule gekracht. Das Unfallauto kam auf der Fahrbahn zu stehen. Zumindest weitere fünf Fahrzeuge konnten daraufhin eine Karambolage nicht mehr verhindern.

Der Unfall forderte einen Schwerverletzten. Der ca. 50-jährige Mann wurde vom ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 9 ins Krankenhaus SMZ-Ost geflogen.

Die Ost Autobahn musste für die Hubschrauberlandung und die Aufräumarbeiten auf bis jetzt unbestimmte Zeit gesperrt werden.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale/ Ob, Kö

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001