AVISO: Medizinische Jahresbilanz und Wintersportunfälle - Pressekonferenz der ÖAMTC-Flugrettung

Wien (ÖAMTC-Presse) - Nach der schrittweisen Übernahme der BMI-Standorte im Jahr 2001 flogen im Vorjahr Christophorus-Notarzthubschrauber erstmals österreichweit Rettungseinsätze. Zum medizinischen Jahresrückblick und einer Wintersportunfallbilanz anlässlich der endenden Wintersaison dürfen wir Sie recht herzlich zur

Pressekonferenz der ÖAMTC-Flugrettung
Medizinische Jahresbilanz 2002 und Wintersportunfälle
am 8. April 2003, um 10.30 Uhr
in die ÖAMTC-Zentrale
Schubertring 1-3, 1010 Wien

einladen.

Ihre Gesprächspartner sind die beiden medizinischen Koordinatoren der ÖAMTC-Flugrettung Univ.Prof.Dr. Wolfgang Voelckel (Uni Klinik Innsbruck)
und Prim. Dr. Helmut Trimmel (A.Ö. Schwerpunktkrankenhaus Wr. Neustadt).

Für allgemeine Fragen zur Flugrettung in Österreich steht der Vorstand der ÖAMTC-Flugrettung Kurt Noé-Nordberg zur Verfügung.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Manfred Pfnier/ÖAMTC-Presse
Tel.:(01)71199-1480 DW
e-mail: manfred.pfnier@oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0002