VP-Lerch: Verkehrshölle Weinzierlgasse muss entschärft werden

Rot-grüner Beschluss beschert Betroffenen massive Einbußen an Lebensqualität

Wien (07. 04. 03) - "Seit auf dem Straßenstück Cumberlandstrasse zwischen Astgasse und Weinzierlgasse eine Einbahn Richtung stadteinwärts verordnet wurde, muss der gesamte Verkehr Richtung Westen mitten durch das Wohnbgebiet geführt werden" kritisierte der Klubobmann der Penzinger ÖVP, Franz E. Lerch. "Lebensgefährliche Aktionen spielen sich seitdem an der Westabfahrt von der Ameisbrücke ab. Wir fordern, dass dieser Zustand sofort abgeschafft wird". ****

"Lautes Gehupe, Reifen quietschen, PKWs, die gegen die Einbahn fahren und Kinder, die sich nicht mehr über die Straße trauen, sind hier zu beobachten. Schwertransporter schlängeln sich durch die Weinzierlgasse und werden unverständlicherweise weiter durch die Leegasse bergab geleitet. Dann brauchen sie beim Abbiegen in die Hadikgasse zwei Fahrspuren. Stau ist angesagt und das Verkehrschaos vorprogrammiert" so Lerch.

"Durch die verantwortungslose Vorgangsweise ohne Begleitmaßnahmen kommt es zu massiven Gefährdungen aller Verkehrsteilnehmer. Ich hoffe nur, dass es zu keinen schlimmen Unfällen kommen wird, denn es ist ein Wahnsinn, was sich da abspielt" meint der Penzinger VP-Klubobmann besorgt. "Wir haben uns jahrelang bemüht, eine Beruhigung des Verkehrs in diesem Bereich mittels 30er Zonen und Benachrangung der Penzingerstraße zu erreichen. Dies wird nun alles zunichte gemacht" erklärt Lerch. "Wir fordern den zuständigen Stadtrat auf, sich unverzüglich um eine Lösung zu bemühen. Der Bereich darf nicht im Verkehr ersticken, nur weil die Verantwortlichen unfähig sind, ordentliche Verkehrskonzepte zu machen, die die Penzinger Volkspartei schon seit langem ergebnislos einfordert", so der Klubobmann abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
TEL +43 (1) 515 43 - 40 FAX +43 (1) 515 43 - 29
presse@oevp-wien.at
NET http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0001