AVISO: Wiener FSG-Landeskonferenz am 2. April

FSG bestellt ihr Haus neu - AK-Präsident Tumpel hält Hauptreferat

Wien (FSG). Unter dem Motto "WIR arbeiten für soziale Sicherheit -Fortschrittlich, Sozial, Gerecht" findet am 2. April 2003 die Wiener Landeskonferenz der Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen (FSG) im Wiener Gasometer statt. Bei dieser Konferenz, an der 400 Delegierte teilnehmen, werden Anträge diskutiert, ein neues Präsidium gewählt und die politischen Ziele für die nächste Funktionsperiode festgelegt. Nach einem Statement von ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch steht das Hauptreferat von AK-Präsident Herbert Tumpel zum Thema "Herausforderungen der Zukunft" auf dem Programm der FSG-Landeskonferenz, zu der die VertreterInnen der Medien recht herzlich eingeladen sind.++++

Bitte merken Sie vor:

Wiener FSG-Landeskonferenz "Wir arbeiten für soziale Sicherheit -Fortschrittlich, Sozial, Gerecht".

Termin: Mittwoch, 2. April 2003
Zeit: 10.30 Uhr
Ort: Bank-Austria Halle, Gasometer B, Guglgasse 8, 1110 Wien.

Programmablauf:

10.30 Uhr: Eröffnung der FSG-Landeskonferenz
Statement von ÖGB-Präsident Fritz Verzetnitsch "Die Zukunft aus der Sicht des ÖGB"
Referat: AK-Präsident Herbert Tumpel "Herausforderungen der Zukunft" Berichte u. a. Vorsitzender Josef Edler, Landessekretär Harald Reisenberger
Diskussion
Anträge
Neuwahlen und Statement des neuen FSG-Vorsitzenden. (ew)

FSG, 27. März 2003
Nr. 016

Rückfragen & Kontakt:

FSG-Presse
Ernst Weber
Tel. (++43-1) 534 44/222 DW
Fax.: (++43-1) 533 52 93

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGS0001