Sitzung der NÖ Landesregierung

St.Pölten (NLK) - Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste in ihrer heutigen Sitzung u.a. folgende Beschlüsse:
· Der TV-Zweiteiler "Marie Bonaparte", eine internationale Koproduktion, die unter anderem im Schloss Eckartsau, im Schloss Neulengbach und im Südbahnhotel auf dem Semmering gedreht wird, wird mit 170.000 Euro gefördert.
· Für den Kinospielfilm "Crashtest Dummies" des niederösterreichischen Regisseurs Jörg Kalt wurde eine Förderung von 75.000 Euro genehmigt.
· Das Hollabrunner Stadterneuerungsprojekt "Beachvolleyplatz/Clubhaus" wird mit 63.000 Euro unterstützt.
· Im Rahmen des NÖ Nahverkehrsfinanzierungsprogramms wird die neue Kraftfahrlinie "Pöchlarn - Klein Pöchlarn - Marbach" für den Zeitraum November bis Dezember 2002 mit 2.761 Euro, in den folgenden Betriebsjahren bis 2005 mit jährlich 31.260 Euro gefördert.
· Auf Grund von weiteren 13 Anmeldungen von Wienerwaldgemeinden wird der Betrag für das Projekt "Verkehrssparen Wienerwald" von 1,25 auf 2,01 Millionen Euro erhöht.
· Die Frühjahrswartung 2003 (Inspektion, Instandsetzung und Lampentausch) bei allen elektrisch betriebenen Verkehrssicherungseinrichtungen des NÖ Straßendienstes wurde an eine Bietergemeinschaft vergeben, die Gesamtkosten betragen 142.000 Euro. · Im Rahmen der NÖ Arbeitnehmerförderung werden zwei weitere Projekte unterstützt: die Arbeitsstiftung der Firma Vrana "AGAN ArbeitGeber&ArbeitNehmer - Gesellschaft zur Förderung der NÖ Wirtschaft" mit bis zu 57.200 Euro, das "Mobile KarriereBeratungsService" der Jugendinfostelle TOPZ in St. Pölten mit bis zu 121.085 Euro.
· Die Clubs der Psychosozialen Zentren GmbH in Schwechat, Tulln, Stockerau, Gänserndorf, Mödling, Bruck an der Leitha, Neunkirchen, Hollabrunn und Mistelbach werden 2003 mit insgesamt 421.000 Euro gefördert, der Club der Caritas der Erzdiözese Wien in Wiener Neustadt mit 65.174 Euro.
· Die Träger von sozialen Diensten der freien Jugendwohlfahrt erhalten eine pauschale Förderung 2003 von insgesamt 1.279.680 Euro. · Die sanitätsbehördliche Errichtungs- und Betriebsbewilligung für eine Radiologische Einrichtung mit neuroradiologischem Schwerpunkt in der NÖ Landesnervenklinik Mauer wurde erteilt.
· Die Diakonie, Evangelischer Flüchtlingsdienst Österreich, erhält für die Unterbringung und Betreuung unbegleiteter minderjähriger Fremder in der Clearingstelle Mödling für das Jahr 2003 172.000 Euro. · Für den Neubau der NÖ Landes-Feuerwehrschule in Tulln wurden die Planung und örtliche Bauaufsicht für installationstechnische Anlagen mit einer Angebotssumme von 213.970 Euro sowie die Planung und örtliche Bauaufsicht für elektrotechnische Anlagen mit einer Angebotssumme von 159.013 Euro vergeben.
· Es wurden wieder EFRE-Mittel genehmigt, im Rahmen des INTERREG IIIA-Pro-gramms Österreich-Ungarn für das Projekt "Urlaubs- und Ausflugsprofis zwischen Puszta und Alpen" (251.701 Euro), im Rahmen des Programms Österreich-Tsche-chien für das Projekt "Rakousko-Raabs Treffpunkt der Kulturen" (50.000 Euro).

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12180

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0009