ÖAMTC: Blockade der Tauern Autobahn in Salzburg geplant

Großveranstaltungen in Wien und in Innsbruck, Skifliegen in Planica

Wien (ÖAMTC-Presse) - Der Verkehr in den Wintersportgebieten lässt nun spürbar nach. Der ÖAMTC erwartet am Wochenende keine nennenswerten Störungen auf den Straßen in den Skiregionen Westösterrreichs.

Mit Problemen müssen die Autofahrer allerdings am Freitagnachmittag im Bundesland Salzburg rechnen. Transitgegner werden auf der Tauern Autobahn (A 10) bei Zederhaus im Lungau eine "BürgerInnenversammlung" abhalten. Die wichtige Nord-Süd-Transitroute wird dann voraussichtlich in der Zeit von 17.00 bis 18.30 Uhr bei Zederhaus in beiden Richtungen blockiert werden. Als unmittelbare Ausweichmöglichkeit bietet sich nach Angaben des ÖAMTC die Straße über den Radstädter Tauernpass (B 99) zwischen Mauterndorf und Radstadt an.

Demonstration in Wien

"Stoppt den Krieg gegen den Irak!" Unter diesem Motto wird nach Meldung des ÖAMTC Samstagnachmittag in Wien ein Sternmarsch für den Frieden stattfinden. Die Teilnehmer der Demonstration treffen sich jeweils um 14.00 Uhr bei der Michaelerkirche sowie beim West- und Südbahnhof. Von hier soll, soweit am Dienstag bekannt, sternförmig der Marsch zum Ballhausplatz erfolgen, wo für 17.00 Uhr eine Abschlusskundgebung geplant ist. Die Autofahrer müssen mit entsprechenden Behinderungen im innerstädtischen Bereich rechnen.

"Interieur" in Wien

In Wien hat noch bis einschließlich Sonntag die "Interieur" ihre Pforten geöffnet. Kostenfreie Parkplätze um das Messegelände werden Mangelware sein. Der ÖAMTC empfiehlt vor allem Besuchern aus Wien, auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen.

Frühjahrsmesse in Innsbruck

Insgesamt bis zu 50.000 Besucher werden zur Frühjahrsmesse in Innsbruck erwartet. Die Messe ist von Donnerstag (20.03.) bis einschließlich Sonntag (23.03.) täglich in der Zeit von 09.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Wie der ÖAMTC berichtet, wird die Falkstraße zwischen der Kochstraße und der Bienerstraße in Richtung Norden als Einbahn geführt. Alle übrigen Verkehrsmaßnahmen rund um das Messegelände bleiben unverändert.

Der ÖAMTC rät Messebesuchern, den kostenlosen Shuttle-Bus in Anspruch zu nehmen. Ab Donnerstag, 08.30 Uhr, verkehren die Busse ab dem Innsbrucker Eisstadion im 15-Minutentakt. Zusätzlich wird eine Bedarfshaltestelle der Linie 1 direkt vor dem Messegelände eingerichtet.

Zustrom zum neuen Einkaufszentrum südlich von Graz

Das vor etwa einer Woche eröffnete Einkaufszentrum in Seiersberg, südlich von Graz, wird Freitagnachmittag und Samstag wiederum tausende Besucher anziehen. Der ÖAMTC rechnet mit Verzögerungen auf der Pyhrn Autobahn (A 9) im Bereich der Ausfahrt Seiersberg, auf dem Verteilerkreis Graz/Webling sowie auf der Packer Straße (B 70) zwischen Lieboch und
Graz.

Skifliegen auf der Planica in Slowenien

Zahlreiche Skisprung-Fans werden ab Freitag zum Skifliegen auf der Schanze in Planica in Slowenien unterwegs sein. Die beste Anreise erfolgt laut ÖAMTC über die Karawanken Autobahn (A 11) und den Karawanken Tunnel. Die Bewerbe werden von Freitag bis Sonntag durchgeführt.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale / Ko

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0004