Verkehrsmaßnahmen

Abschluss von WIENSTROM-Kabellegungen

Wien (OTS) - Mehrere umfangreiche Kabellegungen der WIENSTROM, die
- mit Ausnahme des 2. Bezirks - in Zusammenhang mit dem U-Bahn-Bau standen, wurden bzw. werden dieser Tage abgeschlossen.

Am Mittwoch beendet:
o 21., Leopoldau, Julius Ficker-Straße, Nummern gegenüber 82B bis 77, 82B bis 84, gegenüber 91 bis gegenüber 93 (Längslegungen und Querungen).

Bauende am Donnerstag:
o 2., Freudenauer Hafenstraße Nummer 22 (Längslegung und Querung).

Bauabschluss am Freitag, dem 14. März:
o 1., Maria Theresien-Straße von Schlickplatz bis Höhe Nummer 21; Schlickplatz Nummer 9 nach gegenüber (Längslegung und Querung).

Weitere nächtliche Bauwerksprüfungen durch die MA 29

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, ist das Prüfteam der MA 29 im 12. und 23. Bezirk unterwegs, und zwar bei Verkehrsbauwerken in Altmannsdorf und Inzersdorf. Geprüft werden in der Zeit zwischen 23 Uhr und 5 Uhr früh:

o Schöpfwerksteg über die A 23/Südosttangente
o Altmannsdorfer Tunnel (A 23)
o Auffahrten Richtung Süden im Verknüpfungsbereich A 2/A 23
o Überkopfwegweiser in den o.a. Bereichen

In den betreffenden Abschnitten werden Fahrstreifen
mittels Warnlichtanhängern gesperrt, eine Spur je Richtung wird stets freigehalten.

Allgemeine Informationen:
o WIENSTROM: http://www.wienstrom.at/
o MA 29 - Brückenbau und Grundbau: http://www.wien.gv.at/ma29/ (Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002