Das Jahr der Finsternisse

Matinee am 23. März 03, 11:00-12:00 Uhr

Wien (OTS) - Machen Sie mit uns und dem neuen Sternenprojektor M
IX von Carl Zeiss Jena und dem einzigartigen Laserbildprojektor ZULIP einen astronomischen Ausblick auf das Jahr 2003!

Den Vortrag hält Mag. Norbert Zeitlinger, freier Mitarbeiter der Kuffner Sternwarte.

Bei diesem Sondervortrag können auch Feldstecher verwendet werden!

Das Planetarium Wien stellt gegen Einsatz eines Lichtbildausweises 30 Stück, gesponsert von Optikhaus Binder, zur Verfügung.

Kartenreservierungen:
http://www.planetarium-wien.at
oder Tel.: 01/729 54 94

Eintritt: 8 Euro (Erwachsene), 6 Euro (Kinder)

Adresse: Oswald Thomas Platz 1, 1020 Wien,
gleich neben dem Riesenrad

2003 ist wahrhaftig das Jahr der Finsternisse!

Astronomiefreunde dürfen sich freuen auf:

  • totale Mondfinsternis am 16. Mai 2003
  • ringförmige Sonnenfinsternis am 31. Mai 2003 - in Österreich als partielle zu beobachten
  • totale Mondfinsternis am 8./9. November 2003
  • Bedeckungen und Verfinsterungen der Jupitermonde

Außerdem:

  • Am 7. Mai läuft Merkur von Österreich beobachtbar vor der Sonnenscheibe vorbei.
  • Mars steht am 28. August in Opposition zur Sonne und damit so nah wie nie zur Erde. Er ist daher den ganzen Sommer über ausgezeichnet zu beobachten.

Die Feldstecher kommen bei der Beobachtung einiger der schönsten Deep Sky Objekte, wie z.B. dem Orionnebel zum Einsatz!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Monika Fischer
Zeiss Planetarium der Stadt Wien
Oswald Thomas Platz 1, 1020 Wien
Phone: 01/7295494 - 12
Fax: 01/7295494 - 77
http://www.planetarium-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003