MSN wechselt zu Telefónica Deutschland

Nach Übernahme der IVW-Spitzenposition durch das MSN-Portal jetzt neue Einwahlplattform für den MSN-Onlinedienst Easysurfer

Hannover/Gütersloh/München (OTS) - Der Onlinedienst Microsoft Network (MSN) läuft ab sofort über die Infrastruktur des größten unabhängigen IP-Carriers in Deutschland, der Telefónica Deutschland GmbH. Damit gewinnt die Telefónica einen weiteren Onlinedienst hinzu, bereits jetzt laufen zirka 3 Milliarden Onlineminuten pro Monat über die zweitgrößte Infrastruktur in Deutschland. Diesen Wechsel des Providers verbindet MSN mit einem neuen Preismodell für seine Kunden:
Bei den Internet-by-call Tarifen kostet der bewährte sekundengenau abgerechnete MSN Easysurfer 1,44 Cent/Minute, während der neue minutengenau abgerechnete MSN Easysurfer Pro mit nur 1,35 Cent/Minute zu Buche schlägt. Damit reagiert MSN auf die steigende Verweildauer seiner Kunden im Internet. Weitere Neuheit: Beide Tarife sind jetzt auch mit ISDN-Kanalbündelung nutzbar. Die Zugangsdaten für MSN Easysurfer und MSN Easysurfer Pro erhalten Internetsurfer unter www.msn.de/msneasysurfer.

Gregory Gordon, Director bei MSN, sagt: "Telefónica in Deutschland hat den Zuschlag erhalten, weil das Netz beste Performance bietet und dabei besondersstabil ist und weil die Telefónica Deutschland GmbH als Betreiber von Onlinediensten über große Erfahrung verfügt. Immerhin laufen 30 der größten Onlinedienste über Telefónica in Deutschland. Die internationale Ausrichtung der Telefónica ist für uns Garant für Stabilität am Markt, Erfahrung und Qualität. Im Rahmen der Partnerschaft werden wir weitere gemeinsame Schritte hinsichtlich neuer Produkte unternehmen."

Telefónica Deutschland GmbH
Telefónica Deutschland GmbH gehört zur Telefónica-Gruppe, einem der größten global agierenden Telekommunikationskonzerne. Telefónica in Deutschland konzentriert sich ausschließlich auf Geschäftskunden und stellt sowohl mittelständischen als auch Großunternehmen seine Full-Service-Internetdienstleistungen zur Verfügung. Deutschlands größter unabhängiger IP-Carrier vermittelt monat-lich circa 3 Milliarden Onlineminuten und verfügt über die deutschlandweit zweitgrößte Netzinfrastruktur mit 40.000 km Backbone und 270 Einwahlknoten. Das Unternehmen - entstanden aus dem Zusammenschluss der Telefónica-Töchter mediaWays und HighwayOne - ist wichtigster Hostingpartner der Mediensites von z.B. RTL, SPIEGEL und Focus. Das Leistungsspektrum umfasst neben den schmal- und breitbandigen Internetzugängen vor allem die auf IP- oder der MPLS-Technologie basierenden Virtual Private Networks (VPNs), integrierte Sprach- und Datenlösungen, Mehrwertdienste wie Voice over IP sowie die klassischen Outsourcing-Dienste wie Hosting, Housing und Application Hosting.

Als führender Anbieter von integrierten Kommunikationslösungen für Geschäftskunden steht das Unternehmen für hohe Flexibilität und Qualität. Möglich wird dies durch den eigenen IP-Backbone, das Network Control Center mit echtem 24/7 Betrieb, die bundesweit aufgestellte ServiceGroup sowie Großrechenzentren, u. a. in Gütersloh, Frankfurt und München. Von 20 Standorten deutschlandweit wird die persönliche Kundenbetreuung garantiert. Zu den Kundenreferenzen zählen 30 der größten deutschen Onlinedienste, darunter AOL. Weiterhin betreut Telefónica in Deutschland verschiedene große deutsche Serverfarmen sowie Virtuelle Private Netzwerke (VPNs) von internationalen Konzernen wie der Bertelsmann AG. Weitere Kunden sind Adecco, Bank of China, DaimlerChrysler, BMG, Gruner+Jahr, Toyota, WalterBau, die ZürichGruppe und Xerox. ots

Originaltext: Telefonica Deutschland GmbH

Rückfragen & Kontakt:

Ansprechpartner für die Redaktionen:
Pressekontakt Telefónica Deutschland GmbH:
Claudia Burkhardt,
Manager Public Relations
IP-Phone: +49-40-22 61 90 05
+49-52 46-80 17 09
Mobil: +49-170-852 99 32
IP Fax: +49-52 46-80 27 09
claudia.burkhardt@telefonica.de

MSN:
Pressesprecher MSN, Bernhard Grander
Tel: +49-89-31765394
Fax: +49-89-31762900
Berngr@microsoft.com

Pressekontakt:
Infos zum Unternehmen:
www.telefonica.de
Bild- und weiteres Informationsmaterial auf Nachfrage

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0007