ÖBIG-Pharma-Preisinformation bis Mai um 25 Prozent ermäßigt

Wien (OTS) - Innerhalb der Europäischen Union gibt es nach wie vor große Preisunterschiede bei Arzneimitteln. Die Kenntnis dieser Preisunterschiede ist für Sozialversicherungen, Arzneimittelagenturen, nationale Gesundheitsdienste und andere Akteure im Gesundheitssystem von hoher Relevanz.
Der Zugang zu entsprechenden Informationen ist ein wesentlicher Schritt zur Verbesserung der Transparenz. Auch für die Industrie sind Preisanalysen von erheblichem Interesse, um beispielsweise die eigenen Produkte mit jenen der Mitbewerber vergleichen zu können.

Der ÖBIG-Service Pharma-Preisinformation (PPI) bietet rasche, übersichtliche und zuverlässige Auskünfte

  • zu den Preisen von Arzneispezialitäten und Wirkstoffen,
  • auf allen Preisebenen (Fabrikabgabepreis, Apothekeneinstandspreis, Apothekenverkaufspreis inkl./exkl. Umsatzsteuer),
  • in allen 15 EU-Mitgliedsstaaten.

Standard-Auswertung: Eine Preisanfrage für ein Produkt (Handelsname) mit einer bestimmten Dosierstärke (z. B. 300 mg) und Darreichungsform (z. B. Tablette) in allen verfügbaren Packungsgrößen kostet pro Land nur mehr EUR 30,- (statt EUR 40,-).

Spezial-Auswertung: Eine Preisanfrage für alle Arzneimittel (Originalpräparate und Generika) eines bestimmten Wirkstoffes mit einer bestimmten Dosierstärke (z. B. 300 mg) und Darreichungsform (z. B. Tablette) in allen verfügbaren Packungsgrößen kostet pro Land nur mehr EUR 75,- (statt EUR 100,-).
Dieses Angebot gilt nicht für rezeptfreie Arzneimittel (OTC), Kombipräparate und Arzneimittel ohne internationalen Freinamen (INN).

Rückfragen & Kontakt:

Marion Weigl, Claudia Habl
ÖBIG (Österreichisches Bundesinstitut für Gesundheitswesen)
Stubenring 6, A 1010 Wien
Tel.: +43 1 - 515 61 / 182 bzw. 161, Fax: +43 1 - 513 84 72
PPI@oebig.at
http://www.oebig.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BIG0001