Verkehrsmaßnahmen

Verkehrsumlenkung in der Wagramer Straße

Wien (OTS) - Im 22. Bezirk, Kagran, ist im Zuge der der Baumaßnahmen an der U-Bahn-Linie "U 1" (Baulos U1/2) in der Wagramer Straße im Abschnitt zwischen Eipeldauerstraße und Rennbahnweg die Umlenkung des Fahrzeugverkehrs auf eine verschwenkte provisorische Fahrbahn notwendig. Die eine Hälfte dieser Ersatzfahrbahn wurde fertiggestellt, die Umlenkung der zwei Fahrstreifen erfolgt in der Nacht von Freitag auf Samstag. Die zweite Fahrbahnhälfte wird voraussichtlich am nächsten Wochenende verschwenkt (eine entsprechende Meldung erfolgt noch in der rk).

Baumaßnahmen auf dem Schwarzenbergplatz werden fortgesetzt

Eine Neugestaltung des Schwarzenbergplatzes (1./3./4. Bezirk) war schon lange im Gespräch gewesen, unter Planungs- und Verkehrsstadtrat DI Rudolf Schicker hat sie - basierend auf den Plänen des spanischen Architekten Arribas - nun Gestalt angenommen. Sie wird nicht nur der Stadtbildpflege zugute kommen sondern auch eine deutliche Verbesserung für alle Verkehrsteilnehmer mit sich bringen. Nach der winterbedingten Unterbrechung (kleinere Zwischenarbeiten sind schon angelaufen) beginnen am Montag, dem 10. März, die eigentlichen Baumaßnahmen, die zwischen dem Ring und der Lothringerstraße eine Einengung beider Fahrtrichtungen auf je einen Fahrstreifen erforderlich machen. Diese Bauphase wird voraussichtlich bis 15. Mai dauern. Dazu seitens der Bauleitung der beim Projekt federführenden MA 28 - Straßenverwaltung und Straßenbau (Geschäftsgruppe Stadtentwicklung und Verkehr), DI Helmut Nutz: " Wir werden hauptsächlich zwischen dem Ring und der Lothringerstraße arbeiten, die Fahrspur, die wir je Fahrtrichtung aufrechterhalten können, wird neben den Haltestelleninseln der Linien 71 und D zur Verfügung stehen. Neben den Straßenbauarbeiten werden auch Arbeiten von Einbautendienststellen und den Wiener Linien abgewickelt".

Auch auf dem Kreuzungsplateau Schwarzenbergplatz/Lothringerstraße wird gearbeitet: Einzelne Fahrstreifen müssen gesperrt werden, es werden jedoch alle Fahrtrelationen aufrecht bleiben. Die Einrichtung einer Umleitungsstrecke wird nicht erforderlich sein. (Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http.//www.wien.at/vtx/vtx-rk-link/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019