Hitradio Ö3 präsentiert die zehn Teilnehmer für "song.null.drei"

Wien (OTS) - Am Montag Abend wurden die 10 Teilnehmer für die österreichische Song-Contest-Vorausscheidung gemeinsam von ORF-Unterhaltungschef Edgar Böhm, Ö3-Chef Georg Spatt und Ö3-Lady Gabriela Dorschner im Ö3-Haus präsentiert. Ein großer Unterschied zu den vergangenen Jahren ist, dass die Lieder heuer erstmals schon vor dem TV-Event gespielt werden dürfen. Im Hitradio Ö3 werden ab Montag, dem 3. März 2003, die 10 Kandidaten und ihre Songs vorgestellt. ****

"Song.null.drei" im Hitradio Ö3
Alle zehn Kandidaten werden von der Ö3 Redakteurin Angelika Simma einem außergewöhnlichen Portrait vorstellen. Beleuchtet werden die Personen hinter der Musik, ihre Vorlieben, Marotten und natürlich ihre Berufung, warum sie Österreich beim Song Contest vertreten wollen. Die Musik wird anschließend an die Story für sich selbst sprechen, sodass sich jeder Hörer unvoreingenommen selbst einen Höreindruck verschaffen kann. Beginnend mit nächster Woche wird täglich, von Montag bis Freitag, ein Kandidat im Hitradio Ö3 vorgestellt.

"song.null.drei" - Die TV Show
Wer für Österreich am 24. Mai beim 48. "Grand Prix Eurovision de la Chanson" in Riga tatsächlich an den Start geht, entscheidet das Publikum im Rahmen der großen nationalen Vorausscheidung "song.null.drei" am Freitag, dem 14. März, ab 21.10 Uhr in ORF 1. Die große Popshow wird live von Ö3-Lady Gabriela Dorschner und Gerry Friedle alias DJ Ötzi moderiert. Gewählt wird via SMS und Televoting. Die Ö3-Moderatoren Daniela Zeller und Andreas Jäger verkünden schließlich das Ergebnis, bei dem diesmal auch zwischen den Votings der männlichen und weiblichen Zuschauer unterschieden wird. Spielprinzip ist, dass es pro Song maximal 20 Punkte gibt - zehn Punkte von Frauen und zehn Punkte von Männern. Erhält ein Lied zum Beispiel zehn Punkte von den Frauen und drei Punkte von den Männern, ergibt das insgesamt 13 Punkte. Mit diesem System erhält diejenige Startnummer die meisten Punkte, die bei beiden Geschlechtern gut ankommt.

Die Teilnehmer in alphabetischer Reihenfolge

Aalysha: "Daydream"
Autor: Robert Pfluger; Komponist: Alexander Kahr

Eyeland: "Survive"
Autor: Mark Robert Thomas, Robert Cheese, Marlies Jesernik; Komponist: Mark Robert Thomas, Gottfried Jesernik, Nino Holm

Petra Frey: "This Night Should Never End"
Autor: Tom Fairchild; Komponist: Peter Starkowski

J.O.B.: "All Fingers and Thumbs"
Autor: Robert Pfluger; Komponist: Alexander Kahr

Kostrouch: "Frei sein"
Autor und Komponist: Roman Kostrouch

Sabine Neibersch: "Dreaming of You"
Autorin: Susanne Prammerdorfer; Komponist: Peter Prammerdorfer

Patricia: "Don't Wanna Be"
Autor: Robert Pfluger; Komponist: Alexander Kahr

Alf Poier: "Weil der Mensch zählt"
Autor und Komponist: Alf Poier

Subsitute: "Girls of Summer"
Autorin und Komponistin: Christine Nachbauer

Xtraordinary: "separate ways"
Autoren und Komponisten: Peter Moritz, Michael Willmann, Helmut Eibisberger, Klaus Herunter, René Pichler, Jasmin Holzmann

Rückfragen & Kontakt:

Hitradio Ö3 Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 01/36069/19121
Fax: 01/36069/519121
http://oe3.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002