Begeisterung bei Michael Tschuggnall: Mit Weltstars im Studio

"Starmania"-Sieger arbeitet in Los Angeles hart an seiner ersten Single

Wien (OTS) - Sonne, Strand und Meer: Das süße Leben in Malibu genießen derzeit die "Starmania"-Finalisten Anita "Niddl" Ritzl und Boris Uran, die gemeinsam mit dem Sieger der großen ORF-1-Musikshow, Michael Tschuggnall, zu dessen Plattenaufnahmen nach Los Angeles geflogen sind. Auch Christina Stürmer, die als Vierte im Bunde erst am gestrigen Mittwoch, dem 25. Februar 2003, angereist ist, freut sich nach dem Stress der vergangenen Wochen auf ein paar erholsame Tage.
Hart arbeiten muss hingegen Michael Tschuggnall: Der 20-jährige Tiroler steht den ganzen Tag bei Peter Wolf im Studio, um seine erste Single "Tears of Happiness" bald auf den Markt bringen zu können. Zur Seite stehen ihm dabei einige große Stars der Musikszene. "Peter Wolf hat absolute Topleute ins Studio geholt", so "Starmania"-Gesamtleiter Tobias Krause, der seine Schützlinge nach Los Angeles begleitet hat. "Michael ist vollkommen begeistert. Er kann es kaum glauben, dass jemand wie Leo Sayer für ihn den Background singt." Leo Sayer hatte mit Hits wie "The Show Must Go On", "You Make Me Feel Like Dancing" und "When I Need You" in den siebziger und achtziger Jahren sowohl in Europa als auch in den USA mehrere Charterfolge. Ein ganz Großer im Musikbusiness ist auch Steve Lukather, Gitarrist der Achtziger-Jahre-Band Toto ("Hold the Line", "Africa"), der ebenfalls einen Beitrag zu Michaels erster Single leistet.
"Für Michael ist das natürlich eine vollkommen ungewohnte Situation", weiß Tobias Krause. "Er war überhaupt noch nie in den USA, und jetzt ist er erster Klasse hierher geflogen, wohnt in Malibu in einem 1,5-Millionen-Dollar-Strandhaus und arbeitet mit Musikern, die schon Nummer-eins-Hits hatten, als er noch gar nicht auf der Welt war. Im Moment ist er einfach immer wieder auf Neue überwältigt."
In den nächsten Tagen wird auch der junge "Starmania"-Sieger etwas Zeit haben, gemeinsam mit seinen Mitfinalisten die "Stadt der Engel" zu erkunden und dabei die vielen neuen Eindrücke zu verarbeiten. "Michael hat die Vocals weitgehend eingesungen, jetzt geht es an den Feinschliff", erklärt Tobias Krause. "Deshalb hat Michael selbst jetzt erst einmal Pause." Das Ergebnis von Michaels harter Arbeit im Sonnenstaat Kalifornien, seine erste Single "Tears of Happiness", ist ab dem 14. März im Handel erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001