Steffen Hering: Pharmakologie und Toxikologie, Universität Wien

Wien (OTS) - Ao. Univ. Prof. Dr. Steffen Hering lehrt seit 1. Februar 2003 als Universitätsprofessor für Pharmakologie und Toxikologie an der Fakultät für Naturwissenschaften und Mathematik der Universität Wien (Nachfolge Prof. P. Heistracher). ****

Steffen Hering wurde am 1. 9. 1954 in Berlin geboren und studierte Medizin mit Spezialisierung in Biophysik in Moskau. 1983 promovierte er zum Dr. med., 1988 habilitierte er sich an der Akademie der Wissenschaften in Berlin. 1995 erwarb er die Lehrbefugnis für Pharmakologie und Toxikologie an der Universität Innsbruck, an der er seit 1991 als Universitätsassistent bzw. Universitätsdozent tätig ist. Seit 1994 leitet er die Arbeitsgruppe Molekulare Elektrophysiologie am Institut für Biochemische Pharmakologie. Studien- und Forschungaufenthalte absolvierte er u. a. am Wischnevsky Institut Moskau, am Bogomolez-Institut für Physiologie in Kiew und am St. Georges Hospital, Medical School, London. Sein Hauptaugenmerk gilt der Erforschung von Ca-Kanälen mit elektrophysiologischen und molekularbiologischen Methoden.

Rückfragen & Kontakt:

bm:bwk/öffentlichkeitsarbeit/cb
Tel. 01/53 120-5153

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWI0003