Hightech-Unternehmen aus Hollabrunn expandiert

Gabmann setzte Spatenstich für neues Gebäude

St. Pölten (NLK) - Die Firma SBI (Solutions by innovation), ein Hightech-Unternehmen aus Hollabrunn, baut aus: Landesrat Ernest Gabmann setzte heute den Spatenstich für ein neues Gebäude, in dem unter anderem Büros und die Fertigung untergebracht sein werden. Das Gebäude soll im Juni dieses Jahres fertig sein. Die Firma SBI, ein junges Unternehmen, das 1999 gegründet wurde, ist ein Paradebeispiel dafür, wie gut sich Betriebe entwickeln können, die die Hilfe eines RIZ in Anspruch nehmen. SBI hat sich der Forschung, Entwicklung und Produktion von Hightech-Angeboten verschrieben. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 14 Mitarbeiter, 2006 will der Betrieb 40 Mitarbeiter haben und europaweit tätig sein. Der Exportanteil liegt bei 80 Prozent.

Landesrat Gabmann betonte, dass Initialzündungen aus den Regionen für die niederösterreichische Wirtschaft besonders wichtig seien. SBI habe auf den verstärkten Wettbewerb mit einer Exportoffensive reagiert. Technologie und Innovation seien die Schlüssel zu einer erfolgreichen Zukunft.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12172

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005