"Nacht der jungen Literatur" im Unabhängigen Literaturhaus NÖ Utl: Junge Musiker und Autoren präsentieren ihre Talente

St. Pölten (NLK) - Bereits zum dritten Mal findet am Freitag, 14. Februar, um 20 Uhr im Unabhängigen Literaturhaus NÖ in Krems die "Nacht der jungen Literatur" statt. Die teilnehmenden jungen Autoren und Musiker haben sich bereits beim Talentwettbewerb "Award4you" erfolgreich präsentiert und tragen ihre Darstellungen in den Kategorien "Text" und "Musik" vor. Der Eintritt kostet 7 Euro.

Die "Nacht der jungen Literatur" wird von den jungen Autoren Birgit Burger, Christoph Prenner, Bernhard Schubert, Magda Woitzuck und der Band "Shapes of Pleasure" gestaltet. Birgit Burger gilt als unverbesserliche Optimistin, die gerne "schwere" Themen in literarischen Werken verarbeitet. Besonders Gegensätze und Kontraste faszinieren sie. Christoph Prenner wiederum ist mit seinem Textbeitrag "Demon Box" einer der Gewinner des "Award4you 2002" Kreativwettbewerbs, an dem auch Magda Woitzuck in der Kategorie "Text" teilgenommen hat. Nur Bernhard Schubert betätigt sich bereits seit fünf Jahren als Schauspieler und hat auch schon erste Texte veröffentlicht.

Die fünfköpfige Band "Shapes of Pleasure" besteht aus jungen Musikern, die Rock, Pop und Funk vortragen und sich erst vor wenigen Monaten in dieser Formation gefunden haben. Diese Gruppe war eine der beiden Siegerbands beim "Award4You 2002" Kreativwettbewerb.

Das Unabhängige Literaturhaus NÖ sieht sich als Forum für regionale Literatur- und Musikschaffende und als Ort für literarisch und musikalisch interessiertes Publikum.
Nähere Informationen und Eintrittskarten: Unabhängiges Literaturhaus NÖ, Wolfgang Kühn, Telefon 02742/728 84 oder unter www.ulnoe.at.

Rückfragen & Kontakt:

Unabhängiges Literaturhaus NÖ
Wolfgang Kühn, Tel. 02742/728 84
oder unter www.ulnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004