FORMAT: Ex-Rapid-Präsident wird neuer Porr-Vorstand

Aufstockung der Porr-Führung beendet Verkaufsspekulationen

Wien (OTS) - Der frühere Rapid-Präsident Peter Weber, 53, zieht in den Vorstand des Baukonzerns PorrAG ein. Das berichtet das Nachrichtenmagazin FORMAT in seiner aktuellen Ausgabe. Die Bestellung erfolgt auf Betreiben der Bank Austria, die ihre frühere Porr-Beteiligung in eine Stiftung eingebracht hat und größter Kreditgeber des Bauunternehmens ist. Peter Weber leitete bislang die Immobilien-Holding, die ebenfalls einer Bank-Austria-Stiftung gehört. Einen Kommentar verweigert er mit dem Hinweis, "daß die Entscheidung des Aufsichtsrates noch aussteht." Laut FORMAT wird auch Helmut Mayer, 50, derzeit Finanzvorstand der Teerag-Asdag, neu in den Porr-Vorstand kommen. General Horst Pöchhacker bleibt. Die Aufstockung der Porr-Führung beendet vorerst die Spekulationen um einen Verkauf der Gruppe. Jetzt will man die stillen Reserven selbst verwerten.

Rückfragen & Kontakt:

FORMAT-Wirtschaft:
Tel.: 01 / 217 55-4136

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMT0006