NEWS-Umfrage: 58% fürchten "grünes Knittelfeld"

Schüssel unter Zeitdruck: 56 Prozent fordern eine Regierung innerhalb der nächsten zwei Wochen. Zweidrittel-Mehrheit gibt Klestil in seinem Konflikt mit Schüssel recht

Wien (OTS) - Noch deutliche Skepsis gegenüber einer schwarz-grünen Koalition signalisiert die Mehrheit der Österreicher in der jüngsten NEWS-Gallup-Umfrage:

58 Prozent glauben, dass Schwarz-Grün vorzeitig platzen würde, nur 26 Prozent sind sicher, dass Schwarz-Grün vier Jahre lang durchhielte:

In der Koalitionspräferenz der Östereicher liegt Schwarz-Grün nach wie vor nur auf Platz drei: 58 Prozent wollen Schwarz-Rot, 14 Prozent Schwarz-Blau , 13 Prozent votieren für Schwarz-Grün. Nur eine VP-Minderheitsregierung liegt mit 5 Prozent Zustimmung derzeit noch schlechter

Eindeutig ist freilich die Präferenz im grünen Lager: 60 Prozent der deklarierten Grün-Wähler sind für eine Koalition mit Schüssel.

Das Gallup-Institut hat für NEWS Anfang dieser Woche auch die Zufriedenheit der Österreicher mit den Regierungsverhandlungen und ihre Meinung zum jüngsten Konflikt Klestil-Schüssel abgetestet. Für den Kanzler selbst steigt der Zeitdruck:

  • 56 Prozent der Befragten fordern, dass binnen zwei Wochen eine neue Regierung stehen müsse,
  • 17 Prozent wollen dem Kanzler noch längstens vier Wochen Zeit geben.
  • Nur 27 Prozent folgen Schüssels Argumentation, dass die Dauer der Regierungsbildung egal sei.
  • Bundespräsident Thomas Klestil, der den Kanzler ebenfalls zu mehr Tempo beim Koalieren mahnte, geben 66 Prozent vollkommen recht.
  • Eine klare Mehrheit von 54 Prozent meint, dass die unterkühlte Reaktion des Kanzlers auf Klestils Mahnung falsch gewesen sei.

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0003