Regenwald-Anteile zum Valentinstag: Blumen (das Leben) schenken

Wien (OTS) - Zu Valentin (14.2.) einem geliebten Menschen ein Blumengeschenk zu machen, bürgert sich auch hierzulande zunehmend ein. Blumen sind allerdings im Winter ein ökologisch und sozial sehr bedenkliches Geschenk. Der Verein "Regenwald der Österreicher" bietet die Möglichkeit, mit einem Regenwald-Zertifikat symbolisch Blumen und damit den Blumen des Esquinas-Regenwaldes das Überleben zu schenken.

Ziel des Vereins "Regenwald der Österreicher" ist der Freikauf des Esquinas-Regenwaldes im Süden Costa Ricas und seine Umwandlung in einen Nationalpark. Seit 1991 konnte "Regenwald der Österreicher" 29 km2 freikaufen. Zusammen mit anderen Schutzkäufen steht so mittlerweile mehr als die Hälfte der insgesamt 140 km2 unter dauerhaftem Schutz.

Der Freikauf erfolgt mit Spendengeldern aus Österreich, wobei pro 8 Euro 100 m2 Regenwald gerettet werden. Die Spenderinnen und Spender erhalten (ab 100 m2) ein symbolisches Anteilszertifikat, das sich gut als sehr persönliches Geschenk eignet, da der Name des/der Beschenkten darauf eingetragen werden kann.

Februar-Blumen werden entweder aus tropischen Regionen importiert oder in Europa (v.a. in den Niederlanden) in Gewächshäusern gezüchtet. Die lange Reise in Flugzeugen und Kühl-Lkw verbraucht natürlich große Energiemengen. Sogar noch mehr Energie brauchen die holländischen Gewächshäuser für Heizung und Beleuchtung. Ein großes Problem sind die Biozide, insbesondere für die Blumenarbeiterinnen in Entwicklungsländern, die den Giften häufig ohne adäquaten Schutz ausgesetzt sind. Außerdem werden sie in der Regel mit Hungerlöhnen abgespeist (von einem Endpreis der Blume von 1 Euro bekommt die Arbeiterin ca. 0,03 Cent!).

Wesentlich naturfreundlicher ist es, mit einem Regenwald-Zertifikat symbolisch Blumen in ihrem Lebensraum zu schenken. Damit schenkt man einer Unzahl von heute lebenden und zukünftigen Blumen die Möglichkeit, weiter in einem intakten Esquinas-Regenwald zu gedeihen. Dieser ist einer der "hot spots" der Biodiversität. Auf 140 km2 beherbergt er mit mehr als 3000 Pflanzenarten ebenso viele Arten wie ganz Österreich, darunter über 100 Orchideenarten und eine veritable Valentinstagspflanze: die Kussmundblume oder "kissing lips" (Foto unter
http://www.regenwald.at/RGS/RWValentin.html). Als
Valentinstags-Special erhalten die SpenderInnen ab einem Freikauf von 500 m2 ein Foto der Kussmundblume!

Schnittblumen sind schnell verwelkt, der Kauf eines Regenwald-Zertifikats aber sichert vielen Tropenblumen das Überleben. Bestellungen per Post, Telefon, e-mail oder über das Bestellformular auf unserer Homepage: Regenwald der Österreicher, Pf. 500, 1181 Wien; Tel (01) 470 19 35, Fax (01) 470 19 35-20; info@regenwald.at; http://www.regenwald.at

Rückfragen & Kontakt:

& Bildmaterial:
Clemens Purtscher
Tel: 01/470 19 35
info@regenwald.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009