Jugendkarte motiviert zu gemeinsamen Unternehmungen

LR Schmid erfreut über Erfolg der Three-sixty- Winteraktion

Bregenz (VLK) – Mit Freude registriert Jugendlandesrätin
Greti Schmid den Erfolg der Three-sixty-Winteraktion. "Das
zeigt einmal mehr, dass die Angebote, die mit der
Vorarlberger Jugendkarte verbunden sind, sehr gefragt sind
und dass sich unsere Jugendlichen durch solche Aktionen
sehr gerne zu gemeinsamen Aktivitäten und Unternehmungen
motivieren lassen", so Schmid. ****

1.868 Ski-Saisonkarten wurden diesen Winter im Ländle
mit der Three-sixty gekauft. Das heißt, dass sich fast
jedes sechste Three-sixty-Mitglied den Preisvorteil
gesichert hat, den die Jugendkarte beim Kauf einer
Saisonkarte bei den Vorarlberger Seilbahnen brachte.

Einmal mehr unterstreicht Landesrätin Schmid die
Vorreiterrolle der Vorarlberger Jugendkarte in Österreich.
"Die Three-sixty soll Jugendliche motivieren, ihre
Interessen vermehrt leben zu können und auf kostengünstige
Art und Weise neue Erfahrungen in Kultur, Sport und Bildung
zu sammeln, sie soll aber auch ganz bewusst eine
Alternative zum reinen Konsumdenken aufzeigen", betont
Schmid. Umso erfreulicher ist es, dass schon fast 12.400 Vorarlberger Jugendliche – das heißt: 37,6 Prozent der Altersgruppe der 14- bis 20-Jährigen – im Besitz der
Jugendkarte sind.
(gw,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0011