Austrian Internet Radar (AIR) 2. Welle 2002: ORF.at stärkstes Gesamtangebot

Auch regional führend: 977.000 User auf den Bundesländer-Sites des ORF

Wien (OTS) - Mit einer Nettoreichweite von 1.889.000 regelmäßigen Usern (Unique Visitors) kann ORF.at seine Spitzenposition in Österreich bestätigen. 62 Prozent der regelmäßigen User haben "in den letzten vier Wochen" mindestens eines der ORF-Angebote genutzt. Das entspricht einem Zuwachs von 11 Prozent (plus 188.000 User). Die zweithöchste errechnete Nettoreichweite (59 Prozent) erzielte die Telekom Austria (sechs Einzelangebote), die damit ihr Ergebnis aus der 1. Welle (56 Prozent) deutlich übertreffen konnte. Drittstärkste Property ist die Austrian Wireless Community (drei Angebote) mit 40 Prozent. Die sechs Angebote von NEWS erreichten wie zuletzt 0,8 Millionen Unique Visitors (26 Prozent). Damit liegt die zweitstärkste Medien-Property deutlich hinter ORF.at (62 Prozent) und krone.at (36 Prozent).

ORF-Bundesländer-Sites führende Regionalangebote Österreichs

Die Bundesländer-Sites des ORF sind österreichweit die führenden Regionalangebote, die auch über die Ländergrenzen hinaus stark genutzt werden. 977.000 Österreicherinnen und Österreicher besuchen regelmäßig zumindest eines der Regionalangebote von oesterreich.ORF.at. Die größten Zuwächse mit über 40 Prozent verzeichneten vorarlberg.ORF.at (5 Prozent oder 140.000 Unique Visitors) und noe.ORF.at (8 Prozent oder 240.000 Unique Visitors). Das reichweitenstärkste Regionalangebot ist wien.ORF.at mit 314.000 regelmäßigen Usern (10 Prozent).

Mit einer Wochenreichweite von 38 Prozent (1.177.000 User) ist das Gesamtangebot ORF.at erneut die mit Abstand am intensivsten genutzte Medien-Site. Im Vergleich zur 1. Welle im Frühjahr konnten weitere 130.000 User gewonnen werden. Die zweithöchste Wochenreichweite einer Medien-Site hat krone.at mit 17 Prozent. Auf Platz Drei der Medien-Sites folgt derStandard.at mit 9 Prozent.

Die Ergebnisse des AIR basieren auf 5.000 Interviews mit einem Webfragebogen. In dieser Erhebungswelle (15. September bis 15. Dezember 2002) wurden 121 Angebote mittels Logo-List abgefragt. Grundgesamtheit der Studie sind die regelmäßigen Internet-Nutzer (3.060.000 Personen). Im 3. Quartal 2002 waren laut Austrian Internet Monitor (AIM) 46 Prozent der Österreicher über 14 Jahre zumindest ein paar Mal im Monat im Internet.

Rückfragen & Kontakt:

ORF-Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Barbara Jagschitz
(01) 87878 - DW 12468
http://tv.ORF.at
http://kundendienst.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0002