Jüdisches Museum präsentiert Peter Altenberg

Ausstellung über eine vielschichtige literarische Persönlichkeit - "Extracte des Lebens" Wien (OTS) - Das Auditorium des Jüdischen Museums war zum Bersten voll, als Katharina Stemberger anlässlich der Eröffnung der Ausstellung "Peter Altenberg. Extracte des Lebens" aus dem Werk des Poeten vortrug, der von Zeitgenossen als "Narr von Wien" apostrophiert wurde. Direktor Karl Albrecht-Weinberger verwies auf die Tatsache, dass Peter Altenberg unweit des Museums im "Graben-Hotel" die letzten Jahre seines Lebens von Herbst 1913 bis Jänner 1919 verbracht hatte, und er bezeichnete die Ausstellung als würdigen Auftakt des zehnte Ausstellungsjahres im Palais Eskeles, das im Mai mit der großen Festwochenausstellung "quasi una fantasia -Juden und die Musikstadt Wien" fortgesetzt wird.

"Peter Altenberg. Extracte des Lebens" ist von 22. Jänner bis 27. April 2003 im Jüdischen Museum Wien zu sehen. Das Jüdische Museum Wien (A-1010 Wien, Dorotheergasse 11) ist Sonntag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr, an Donnerstagen von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Eintritt: EUR 5/EUR 2,90 ermäßigt. Schulklassen in Begleitung eines Lehrers haben freien Eintritt und eine kostenlose Führung. Ein umfangreiches pädagogisches Begleitprogramm zur Ausstellung ist in Vorbereitung (Auskünfte unter Tel.: +43-1-535 04 31-311 bzw. 312). Details zum Angebot des Museums finden Sie auch im Internet unter "http://www.jmw.at/". Während der Ausstellung "Peter Altenberg. Extracte des Lebens" im Jüdischen Museum Wien findet auch eine zweite Dokumentation mit dem Titel "Peter Altenberg. Einem Schriftsteller auf der Spur" im Literaturhaus Wien (1070, Seidengasse 13, http://www.literaturhaus.at/) statt.

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) sta

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Jüdisches Museum
Dr. Alfred Stalzer
Tel.: 505 31 00
Mobil: 0676/416 91 24
stalzer.office@netway.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007