Fachtagung "Ökonomische Impulse durch ökologische Förderung"

Aktuelle Veranstaltungstermine unter www.noe-lak.at/wbtermin

St.Pölten (NLK) - "Ökonomische Impulse durch ökologische Förderung" nennt sich der von der NÖ Landesakademie, Bereich Umwelt und Energie, am Mittwoch, 22. Jänner, in St. Pölten geplante Impulstag. Ab 13 Uhr treffen sich nationale und internationale Experten im Landhausviertel, Haus 1a, zur Fachtagung im Ostarrichisaal. Bei dieser Veranstaltung soll der Kernfrage nachgegangen werden, ob sich eine Ökologisierung der Wohnbauförderung auch volkswirtschaftlich rechnet.

Als Einleitung wird Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop über die Ziele der ökologischen Wohnbauförderung in Niederösterreich referieren. Insbesonders in den letzten Jahren wurde die Wohnbauförderung in Niederösterreich nach ökologischen Grundsätzen und Leitlinien ausgerichtet. Durch diese Maßnahme wird versucht, eine Reduktion von Kohlendioxid zu erreichen und die Nutzung alternativer Energien zu fördern. Die Impulse der ökologischen Wohnbauförderung für die Wirtschaft sind das Thema im Vortrag von Dr. Margarete Czerny vom Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO). Für Niederösterreich sind die makroökonomischen Auswirkungen, die durch die ökologisch orientierten Förderungsbeträge erzielt werden, von besonderer Bedeutung. Auch die anschließende Podiumsdiskussion ist hochkarätig besetzt.

Weiters kann man sich über Veranstaltungen in Niederösterreich zu den Bereichen Wohnbau und Althaussanierung ab sofort auch im Internet unter www.noe-lak.at/wbtermin informieren. Die neue Homepage deckt in ansprechender, informativer und userfreundlicher Form alle aktuellen Veranstaltungstermine ab. Weiters sind auch e-mail-Adressen von Mitarbeitern ersichtlich, mit denen kommuniziert werden kann. Die Homepage wird immer auf dem aktuellsten Stand gehalten.

Nähere Informationen: NÖ Landesakademie, Bereich Umwelt und Energie, Dr. Georg Schörner, Telefon 02742/294-17434.

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Landesakademie
Bereich Umwelt und Energie
Dr. Georg Schörner
Tel.: 02742/294-17434

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003