Tankstellenraub

Wien (OTS) - Am 16.01.2003, um ca. 21.00 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Mann eine Tankstelle in Wien 2. Er verlangte zunächst von der dort anwesenden 22-jährigen Ivana D., die für ihren Vater kurz auf die Geschäftsräumlichkeiten aufpasste, Zigaretten. Als D. sich umdrehte, um nach den Zigaretten zu greifen und sich anschließend wieder dem Mann zuwandte, zog der eine Faustfeuerwaffe und richtete diese auf D. Dann forderte der unbekannte Täter Geld. Als D. ihm erklärte, dass sie die Kassa nicht öffnen könne, nahm der Mann zwei Schachteln Zigaretten an sich und ergriff die Flucht. Eine Sofortfahndung nach dem unbekannten Täter verlief negativ. Die Amtshandlung führt das Kriminalkommissariat Zentrum Ost.

L/16.01

Rückfragen & Kontakt:

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001