Raub in Wien 18.,

Wien (OTS) - Am 14.01.2003, gegen 12.35 Uhr, betrat ein bis dato unbekannter Täter ein Blumengeschäft in Wien 18., Währinger Straße. Dieser bedrohte die 60-jährige Geschäftsinhaberin Greta V. aus Wien 6., mit einem Messer und forderte von dieser Bargeld. Nachdem V. ihm einen sehr geringen Bargeldbetrag ausgehändigt hatte, flüchtete der Mann aus dem Geschäft. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Die Amtshandlung führt das Polizeikommissariat Döbling.

Täterbeschreibung: ca. 20 Jahre alt, ca. 180 cm groß, brünette mittellange Haare, schlanke Statur, war mit einem grauen Stoffmantel und gelben Arbeitshandschuhen bekleidet.

D/14.01.

Rückfragen & Kontakt:

Sicherheit & Hilfe
Ihre Wiener Polizei
Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003