Aviso: Montag: Pressekonferenz mit Innenminister Strasser Utl: 15.1. Inbetriebnahme von EURODAC in den EU-Mitgliedstaaten

Wien (OTS) - Wir laden die Vertreter der Medien recht herzlich zu einer Pressekonferenz mit Innenminister Ernst Strasser zum Thema "Inbetriebnahme von EURODAC in den EU-Mitgliedstaaten mit 15.1. 2003" ein.

EURODAC (= "Europeen Dactyloscopie") ist ein EU-Projekt, das sich zum Ziel gesetzt hat, ein automationsunterstütztes Fingerabdrucksystem zu etablieren, in dem die Fingerabdrücke von Asylwerbern gespeichert sind.

EURODAC ermöglicht den EU-Staaten die Überprüfung, ob ein Asylwerber oder ein illegaler Einwanderer bereits einen Asylantrag in einem anderen EU-Staat gestellt hat und erleichtert somit die Feststellung des für die Prüfung eines Asylantrags zuständigen Mitgliedstaats. Damit soll auch der Asylmissbrauch bzw. Asyltourismus eingedämmt werden.

Zeit:
13. Jänner 2003, 10:00 Uhr

Ort:
Bundesministerium für Inneres
Großer Sitzungssaal
Herrengasse 7
1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Karin Holdhaus
Bundesministerium für Inneres
Tel: +43 1 53 126-2026

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0001