Automobilhersteller präsentiert ersten Nachhaltigkeitsbericht: Opel dokumentiert Verantwortungsbewusstsein

Ökonomische, ökologische und soziale Leistungen in integrierter Form

Wien/Rüsselsheim (OTS) - Die Adam Opel AG hat in Rüsselsheim ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht vorgestellt. Der Fahrzeughersteller ist damit das erste deutsche Automobilunternehmen, das sich an der aktuellen Global Reporting Initiative (GRI) 2002 orientiert und damit einen Beitrag zur Unternehmenstransparenz leistet. Vorstandsmitglied Klaudia Martini wertet den Report als Meilenstein einer neuen, ganzheitlich ausgerichteten Strategie: "Opel übernimmt Verantwortung für die Zukunft. Deshalb haben wir uns zu einem systematischen Nachhaltigkeits-Management entschlossen - basierend auf wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit, Verantwortung für die Umwelt und sozialem Engagement."

Achtung: Dies ist nur ein Kurztext, den Volltext und Bilder finden Sie unter:
http://www.opel-mediainfo.at/opel-media/direct?200301100001.txt

Rückfragen & Kontakt:

Opel Austria Vertrieb GmbH
Josef Ulrich
Tel.: 01-28877 325

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMI0001