Österreichische Ärztekammer - Einladung zur Pressekonferenz

Wien (OTS) - Prävention ist eines der wichtigsten gesundheitspolitischen Themen der Zukunft. Lebenstil und Ernährung stehen dabei im Mittelpunkt des Interesses. Angesichts der steigenden Zahl Lifestyle-bedingter Erkrankungen ist eine Trendumkehr unbedingt indiziert, warnen die Ärzte. Besonders ernährungsbedingte Erkrankungen sind in Österreich auf dem Vormarsch. Experten schätzen, dass mittlerweile über ein Drittel bis die Hälfte aller vom Arzt behandelten Krankheiten durch Über-, Fehl- oder Mangelernährung mitbedingt ist. Die Österreichische Ärztekammer fordert seitens der Gesundheitspolitik nun ein Eindämmen dieser besorgniserregenden Entwicklung und legt im Rahmen der Initiative Gesundheitsziele ihr Gesundheitsziel Ernährung vor.

Aus diesem Anlass darf Sie die Österreichische Ärztekammer zu einer

PRESSEKONFERENZ

einladen.

Thema: Zeitbombe Ernährung - Ärzte formulieren Gesundheitsziel

Ort: Österreichische Ärztekammer,
Vorstandszimmer (Unterteilung),
1010 Wien, Weihburggasse 10-12

Zeit: Mittwoch, 15.01.2003, 10.00 Uhr

Teilnehmer: Dr. Otto Pjeta,
Präsident der Österreichischen Ärztekammer

Univ.-Prof. Dr. Kurt Widhalm
Präsident des österreichischen akademischen Instituts für Ernährungsmedizin, Leiter des Departments für Ernährungsmedizin am AKH Wien

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle der
Österreichischen Ärztekammer
Tel.: (++43-1) 512 44 86

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAE0001